Blickpunkt #Kommunalwahl2014

Portrait Claudia Eser-Schuberth

© Claudia Eser-Schuberth

In unserer B4B SCHWABEN Serie "Kurzportraits BGM-Kandidaten" stellen wir Ihnen jeden Tag einen Kandidaten vor. Claudia Eser-Schuberth nennt Friedberg die „Toskana von Schwaben“ und setzt sich daher für die Qualitäten von Friedberg ein. Die Grünen-Kandidatin möchte als Bürgermeisterin endlich die Planungen für das Bürger- und Kulturzentrum umsetzen.


Claudia Eser-Schuberth

Beruf: Berufsberaterin
Unternehmen: Agentur für Arbeit Augsburg
Partei: Die Grünen
Wahlbezirk: Friedberg



B4B SCHWABEN: Welche Hobbys haben Sie?
Eser-Schuberth:
Reisen, Lesen, Frauen- und Kulturprojekte.

B4B SCHWABEN: Wie verbringen Sie gerne Ihre Freizeit?
Eser-Schuberth:
Lesen und Freunde treffen.

B4B SCHWABEN: Was machen Sie als erstes, wenn Sie nach der Arbeit nach Hause kommen?
Eser-Schuberth:
Meine Post lesen.

B4B SCHWABEN: Was läuft bei Ihnen oft im TV?
Eser-Schuberth:
Sämtliche Star Trek-Folgen.

B4B SCHWABEN: Welche ist Ihre wichtigste Persönlichkeit aus Schwaben?
Eser-Schuberth:
Alle Schwaben mit Zivilcourage.

B4B SCHWABEN: Wenn Sie jetzt Ihre Traumfirma bauen könnten, was würden Sie verkaufen?
Eser-Schuberth:
Bücher und Antiquitäten.

B4B SCHWABEN: Wo gehen Sie gerne einkaufen?
Eser-Schuberth:
Schuhhaus Kratzer in Friedberg – schöne Schuhe und freundliches Personal.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

B4B SCHWABEN: Bei was werden Sie schwach?
Eser-Schuberth:
Bei schwarzer Schokolade und gutem Wein.

B4B SCHWABEN: Angenommen, Konrad Adenauer stünde neben Ihnen. Was würden Sie ihn fragen?
Eser-Schuberth:
Warum haben Sie die Entnazifizierung nicht weiter ausgeführt?

B4B SCHWABEN: Welche politische Persönlichkeit würden Sie gerne kennenlernen?
Eser-Schuberth:
Aung San Sun Kyi – beeindruckend, mit wie viel Mut und Ausdauer sie für die Freiheit von Birma kämpft.

B4B SCHWABEN: Was raten Sie Ihren Konkurrenten?
Eser-Schuberth:
Nicht mehr zu versprechen, als sie halten wollen.

B4B SCHWABEN: Beschreiben Sie Ihren Wahlkampf mit drei Worten
Eser-Schuberth:
Ehrlich, grün, sparsam.

B4B SCHWABEN: Welche Frage wollten Sie schon immer einmal gestellt bekommen?
Eser-Schuberth:
Nehmen Sie die Wahl zur Bürgermeisterin an?

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Blickpunkt #Kommunalwahl2014

Portrait Claudia Eser-Schuberth

© Claudia Eser-Schuberth

In unserer B4B SCHWABEN Serie "Kurzportraits BGM-Kandidaten" stellen wir Ihnen jeden Tag einen Kandidaten vor. Claudia Eser-Schuberth nennt Friedberg die „Toskana von Schwaben“ und setzt sich daher für die Qualitäten von Friedberg ein. Die Grünen-Kandidatin möchte als Bürgermeisterin endlich die Planungen für das Bürger- und Kulturzentrum umsetzen.


Claudia Eser-Schuberth

Beruf: Berufsberaterin
Unternehmen: Agentur für Arbeit Augsburg
Partei: Die Grünen
Wahlbezirk: Friedberg



B4B SCHWABEN: Welche Hobbys haben Sie?
Eser-Schuberth:
Reisen, Lesen, Frauen- und Kulturprojekte.

B4B SCHWABEN: Wie verbringen Sie gerne Ihre Freizeit?
Eser-Schuberth:
Lesen und Freunde treffen.

B4B SCHWABEN: Was machen Sie als erstes, wenn Sie nach der Arbeit nach Hause kommen?
Eser-Schuberth:
Meine Post lesen.

B4B SCHWABEN: Was läuft bei Ihnen oft im TV?
Eser-Schuberth:
Sämtliche Star Trek-Folgen.

B4B SCHWABEN: Welche ist Ihre wichtigste Persönlichkeit aus Schwaben?
Eser-Schuberth:
Alle Schwaben mit Zivilcourage.

B4B SCHWABEN: Wenn Sie jetzt Ihre Traumfirma bauen könnten, was würden Sie verkaufen?
Eser-Schuberth:
Bücher und Antiquitäten.

B4B SCHWABEN: Wo gehen Sie gerne einkaufen?
Eser-Schuberth:
Schuhhaus Kratzer in Friedberg – schöne Schuhe und freundliches Personal.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

B4B SCHWABEN: Bei was werden Sie schwach?
Eser-Schuberth:
Bei schwarzer Schokolade und gutem Wein.

B4B SCHWABEN: Angenommen, Konrad Adenauer stünde neben Ihnen. Was würden Sie ihn fragen?
Eser-Schuberth:
Warum haben Sie die Entnazifizierung nicht weiter ausgeführt?

B4B SCHWABEN: Welche politische Persönlichkeit würden Sie gerne kennenlernen?
Eser-Schuberth:
Aung San Sun Kyi – beeindruckend, mit wie viel Mut und Ausdauer sie für die Freiheit von Birma kämpft.

B4B SCHWABEN: Was raten Sie Ihren Konkurrenten?
Eser-Schuberth:
Nicht mehr zu versprechen, als sie halten wollen.

B4B SCHWABEN: Beschreiben Sie Ihren Wahlkampf mit drei Worten
Eser-Schuberth:
Ehrlich, grün, sparsam.

B4B SCHWABEN: Welche Frage wollten Sie schon immer einmal gestellt bekommen?
Eser-Schuberth:
Nehmen Sie die Wahl zur Bürgermeisterin an?

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben