Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier

Braumeister der Schlossbrauerei Autenried will Weltmeister werden

Martin Wörner, Braumeister der Schlossbrauerei Autenried. Foto: Schlossbrauerei Autenried
Am 10. September veranstaltet die Doemens Akademie die fünfte Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier. Unter den teilnehmenden Sommeliers wird auch Martin Wörner, Braumeister der Schlossbrauerei Autenried, sein.

Am Sonntag, den 10. September, werden über 60 Sommeliers aus 15 Nationen aus aller Welt in München erwartet. Sie alle werden vor einer hochkarätigen Jury antreten und ihre Kenntnisse rund um die Bierkultur demonstrieren.

„Das Können und Wissen mit den nationalen und internationalen Kollegen messen“

„Es war für mich sehr überraschend, gleich bei der ersten Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft den 4. Platz zu belegen. Ich freue mich sehr, dass ich mich damit zur Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier qualifizieren konnte, und fiebere der Veranstaltung entgegen. Es ist für mich wichtig, das Können und Wissen immer wieder mit den nationalen und internationalen Kollegen zu messen. Des Weiteren schätze ich bei solchen Branchentreffen den Erfahrungsaustausch mit den Kollegen, die über das Jahr spannende Projekte begleiten, von deren Ergebnissen jeder profitieren kann“, so Martin Wörner, Biersommelier und Braumeister bei der Schlossbrauerei Autenried.

Über die Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier

Die Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier findet alle zwei Jahre an wechselnden Austragungsorten statt, veranstaltet und durchgeführt von der Doemens Akademie aus Gräfelfing. 2017 wird zum fünften Mal der Champion aus den Reihen der über 3.000 Biersommeliers gesucht, diesmal in München, im Vorfeld der drinktec. Die drinktec ist die Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie. Über 60 Biersommeliers aus 15 verschiedenen Nationen treten dann an, um ihre Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Derjenige, der die Botschaft von Bierkultur und -vielfalt am besten präsentiert hat, wird zum Sieger und somit neuen Weltmeister der Sommeliers für Bier gekürt.

Zahlreiche Sponsoren ermöglichen den Wettkampf

Unterstützt wird die Weltmeisterschaft von den beiden Hauptsponsoren drinktec und Barth-Haas Group sowie von weiteren namhaften Unterstützern aus der Braubranche, darunter: Bayerischer Brauerbund, BrauKon, Deutscher Brauer-Bund, Die Freien Brauer, Sahm, Schäfer Werke, Schweizer Brauerei-Verband, Verband der Brauereien Österreichs und Weyermann Spezialmanufaktur.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben