Ausbildungsabschluss

Schlossbrauerei Autenried bildet eigene Fachkräfte erfolgreich aus

Die Ausbilder mit ihren Schützlingen. Foto: Celia Feuchtmayr/SCHLOSSBRAUEREI AUTENRIED GMBH
Lukas Martin und Alexander Kolb. Foto: Marcus Galster/SCHLOSSBRAUEREI AUTENRIED GMBH
Bei der Schlossbrauerei Autenried und dem Autenrieder Brauereigasthof schlossen insgesamt fünf Azubis nun ihre Ausbildung ab. Die Absolventen verstärken auch künftig das Team der SCHLOSSBRAUEREI AUTENRIED GMBH in Ichenhausen, Landkreis Günzburg.

Künftig beschäftigt die Schlossbrauerei nun zwei neue Brauer: Alexander Kolb aus Messhofen und Lukas Martin aus Illerberg haben ihre Ausbildung zum Brauer und Mälzer sehr erfolgreich beendet. Die beiden glänzten vor allem in der praktischen Prüfung, teilte ihr ausbildender Betrieb mit. Für die Prüfung mussten Kolb und Martin zur Brauerei Gutmann in Titting. Auch künftig werden beide zum Team der Schlossbrauerei zählen. Während Lukas Martin in der Füllerei beschäftigt ist, steht Alexander Kolb im Sudhaus und Gärkeller.

Preis für die beste IHK Leistung des Jahrgangs für Azubi der Schlossbrauerei

Brauereichef Rudolf Feuchtmayr zeigte sich stolz auf seine beiden Brauer und die konsequent erfolgreiche Ausbildung in seiner Schlossbrauerei. Ein ähnliches Bild zeichnete sich in diesem Jahr auch wieder beim Autenrieder Brauereigasthof. Hier gab es gleich drei gute Gründe zu feiern: Drei Auszubildende bestanden erfolgreich ihre Abschlussprüfung. Hervorzuheben sind die besonderen Leistungen von Nadine Arzberger. Neben der Bestnote 1,0 im Schulabschluss bekam sie auch den Preis für die beste IHK Leistung des Jahrgangs im Ausbildungsberuf Hotelfachfrau.

Ausbilder gratulieren den Absolventen

Die Ausbilder freuen sich über die guten Leistungen und gratulieren ihren Schützlingen. Die Absolventen werden ebenfalls wie die Brauer auch weiterhin das Team vom Autenrieder Brauereigasthof unterstützen. Ihre Ausbildung schlossen Stefan Hartmann (Koch), Nadine Arzberger (Hotelfachfrau ZQ) und Haibang Nguyen (Fachkraft im Gastgewerbe) in diesem Jahr ab. Ausgebildet wurden sie von Küchenchef Bert Zimmermann, Serviceleiterin Annett Heilmann  und Hotelbetriebswirtin Julia Kaufmann.

Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier

Am Sonntag, den 10. September, werden über 60 Sommeliers aus 15 Nationen aus aller Welt in München erwartet. Sie alle werden vor einer hochkarätigen Jury antreten und ihre Kenntnisse rund um die Bierkultur demonstrieren. Mit dabei wird auch Martin Wörner, Braumeister der Schlossbrauerei Autenried, sein. Er will die Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier gewinnen. Bei der Deutschen Meisterschaft belegte er bereits den 4. Platz.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben