Thema der Woche

Seminarangebot des Management Centrum Schloss Lautrach

Das Management Centrum Schloss Lautrach vermittelt mit dem neuen Seminarprogramm 2022 Lösungsansätze und Werkzeuge für den Führungsalltag. Neben unmittelbar verwertbaren Handlungskompetenzen können sich Führungskräfte gezielt professionalisieren.

Die neue Arbeitswelt wird nicht nur digitaler, sondern mehr und mehr sozial interaktiv. Unternehmen müssen vernetzter denken, die Mitarbeitenden in ihrer Vielfalt mitnehmen und sie vor allem fördern. Wer als Unternehmen attraktiv sein, erfolgreich transformieren und innovativ bleiben möchte, gewinnt nur durch gezielte Führungskräfteentwicklung.  

Das Management Centrum Schloss Lautrach (MCSL) ist seit fast 200 Jahren ein Ort der Bildung. Seit Juli 2021 kooperiert das MCSL sehr eng mit dem Weiterbildungsbereich der IHK Schwaben, in den es 2022 auch gesellschaftsrechtlich integriert werden soll. Ein Grund mehr, das Seminar-Jahresprogramm 2022 auf die Anforderungen der digitalen Führungs- und Arbeitswelt auszurichten. „Mit dem neuen Seminarangebot werden Unternehmen in ihrer Führungskräfteentwicklung wirksam beraten und begleitet. Die Erfahrungen aus den Phasen der Pandemie und der digitalen Transformation fließen in die Themenauswahl und die Seminargestaltung ein. Der Fokus der Angebote zielt auf eine zeitgemäße Führungsbeziehung ab“, erläutert Stefan Schmid, Geschäftsführer des MCSL.  

Führung als Profession

„Wir verstehen Führung als Beziehung zwischen Führenden und Geführten. Dass diese auch unter digitalen Bedingungen wie Remote oder Homeoffice gelingt, hat viel mit dem eigenen Menschen- und Führungsbild zu tun. Gute Führung zeigt sich im Vertrauen in die Fähigkeiten der Mitarbeitenden, im Schaffen eines kreativen Umfelds und im Steuern des Teams in eine zukunftsfähige Richtung“, so Christina Kral-Voigt, Leitung Seminare im MCSL. Und damit ist man beim Wesen von Führung: Wer Führung als Profession auffasst, geht bewusst mit Nähe und Distanz um, denkt systematisch voraus und analysiert Zusammenhänge in einer Organisation.  

Professionelles Führen ist kein spontanes Handeln, sondern bewusstes Vorgehen. Der entscheidende Faktor ist, professionelles Führen ist erlernbar. Daher setzt das MCSL gezielt bei den Berufseinsteigern an, legt den Schwerpunkt auf den Führungsnachwuchs und das mittlere Management. Mit dem oberen Management arbeitet das MCSL an Themen wie Führungskultur und strategische Unternehmensführung.  

Themenfächer unterstützt die Seminarauswahl

Mit den insgesamt 37 Seminarthemen, davon 20 neue Angebote, in Präsenz, Blended oder Online werden Führungskräfte in ihren unterschiedlichen Berufs- und Biografiephasen angesprochen. Das offene Seminarangebot ist unterteilt in die Rubriken Führung, Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation. Neu ist ein Themenfächer mit Navigationsfunktion, der das Produkt-Portfolio in die sechs Themenfelder Curriculum, Management aktuell, Führung heute, Werkzeuge, Impulse und Coaching aufteilt. Je nach Konzept und Format wird der unmittelbare Transfer und die Umsetzung des Erlernten im beruflichen Alltag gezielt gesteuert.   

Das neue Seminarprogramm 2022 ist Anfang Oktober online lesbar oder kann bequem angefordert werden unter www.mcsl.de.

Prospektbestellung und Seminarberatung:

Management Centrum Schloss Lautrach

Schlossstr. 1 | 87763 Lautrach

+49 (0) 8394 910 415 | seminare@mcsl.de

www.mcsl.de  

Artikel teilen
Thema der Woche

Seminarangebot des Management Centrum Schloss Lautrach

Das Management Centrum Schloss Lautrach vermittelt mit dem neuen Seminarprogramm 2022 Lösungsansätze und Werkzeuge für den Führungsalltag. Neben unmittelbar verwertbaren Handlungskompetenzen können sich Führungskräfte gezielt professionalisieren.

Die neue Arbeitswelt wird nicht nur digitaler, sondern mehr und mehr sozial interaktiv. Unternehmen müssen vernetzter denken, die Mitarbeitenden in ihrer Vielfalt mitnehmen und sie vor allem fördern. Wer als Unternehmen attraktiv sein, erfolgreich transformieren und innovativ bleiben möchte, gewinnt nur durch gezielte Führungskräfteentwicklung.  

Das Management Centrum Schloss Lautrach (MCSL) ist seit fast 200 Jahren ein Ort der Bildung. Seit Juli 2021 kooperiert das MCSL sehr eng mit dem Weiterbildungsbereich der IHK Schwaben, in den es 2022 auch gesellschaftsrechtlich integriert werden soll. Ein Grund mehr, das Seminar-Jahresprogramm 2022 auf die Anforderungen der digitalen Führungs- und Arbeitswelt auszurichten. „Mit dem neuen Seminarangebot werden Unternehmen in ihrer Führungskräfteentwicklung wirksam beraten und begleitet. Die Erfahrungen aus den Phasen der Pandemie und der digitalen Transformation fließen in die Themenauswahl und die Seminargestaltung ein. Der Fokus der Angebote zielt auf eine zeitgemäße Führungsbeziehung ab“, erläutert Stefan Schmid, Geschäftsführer des MCSL.  

Führung als Profession

„Wir verstehen Führung als Beziehung zwischen Führenden und Geführten. Dass diese auch unter digitalen Bedingungen wie Remote oder Homeoffice gelingt, hat viel mit dem eigenen Menschen- und Führungsbild zu tun. Gute Führung zeigt sich im Vertrauen in die Fähigkeiten der Mitarbeitenden, im Schaffen eines kreativen Umfelds und im Steuern des Teams in eine zukunftsfähige Richtung“, so Christina Kral-Voigt, Leitung Seminare im MCSL. Und damit ist man beim Wesen von Führung: Wer Führung als Profession auffasst, geht bewusst mit Nähe und Distanz um, denkt systematisch voraus und analysiert Zusammenhänge in einer Organisation.  

Professionelles Führen ist kein spontanes Handeln, sondern bewusstes Vorgehen. Der entscheidende Faktor ist, professionelles Führen ist erlernbar. Daher setzt das MCSL gezielt bei den Berufseinsteigern an, legt den Schwerpunkt auf den Führungsnachwuchs und das mittlere Management. Mit dem oberen Management arbeitet das MCSL an Themen wie Führungskultur und strategische Unternehmensführung.  

Themenfächer unterstützt die Seminarauswahl

Mit den insgesamt 37 Seminarthemen, davon 20 neue Angebote, in Präsenz, Blended oder Online werden Führungskräfte in ihren unterschiedlichen Berufs- und Biografiephasen angesprochen. Das offene Seminarangebot ist unterteilt in die Rubriken Führung, Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation. Neu ist ein Themenfächer mit Navigationsfunktion, der das Produkt-Portfolio in die sechs Themenfelder Curriculum, Management aktuell, Führung heute, Werkzeuge, Impulse und Coaching aufteilt. Je nach Konzept und Format wird der unmittelbare Transfer und die Umsetzung des Erlernten im beruflichen Alltag gezielt gesteuert.   

Das neue Seminarprogramm 2022 ist Anfang Oktober online lesbar oder kann bequem angefordert werden unter www.mcsl.de.

Prospektbestellung und Seminarberatung:

Management Centrum Schloss Lautrach

Schlossstr. 1 | 87763 Lautrach

+49 (0) 8394 910 415 | seminare@mcsl.de

www.mcsl.de  

nach oben