B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
Themen  / 
Carsten Wachtendorf als Träger zweier Telematik Awards
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gewinner des Tages

Carsten Wachtendorf als Träger zweier Telematik Awards

Das Vertriebsteam von AIS alfaplan freut sich über die beiden gewonnenen Telematik Awards. Foto: AIS alfaplan GmbH

AIS Alfaplan hat beim diesjährigen Telematik Award gleich zwei Preise nach Ulm geholt. Ein doppelter Sieg für die schwäbischen Logistik-Spezialisten.

Das Team von AIS Alfaplan Geschäftsführer Carsten Wachtendorf hat Grund zum Feiern. Denn alle zwei Jahre wird von der Mediengruppe Telematik-Markt der „Telematik Award“ ausgelobt. Mit dem Preis werden traditionell herausragende Lösungen im Bereich der Telematik aus. Und AIS Alfaplan war in diesem Jahr gleich zwei Mal „herausragend“. Denn das Ulmer Unternehmen bringt gleich zwei Awards nach Ulm. Zum einen überzeugte Wachtendorfs Team die Fachjury in der Kategorie Tourenplanung. Zum anderen wurde das Unternehmen mit dem Sonderpreis – nämlich dem Anwenderpreis – von Telematik Markt ausgezeichnet. „Der Anbieter konnte in den vergangenen zwei Jahren die meisten zufriedenen Anwender in unabhängigen Berichten vorweisen“, sagt der Schirmherr des Telematik Awards, Dr. Bernd Althusmann Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung.

Den Preis in der Kategorie „Tourenplanung“ errang das AIS Alfaplan-Team mit einem bestimmten Navigationssystem für Logistiker. Dieses findet nämlich nicht nur die kürzeste Route, sondern nutzt auch Informationen wie Verbrauchswerte, Verschleiß und sogar Personalkosten, um für jede Kombination aus Auftrag und eingeplantem Fahrzeug die kostenoptimale Strecke zu errechnen. „Damit unterstützt AIS Alfaplan die Logistik dabei, wirtschaftlich zu planen und Kosten drastisch zu senken“, sagt Carsten Wachtendorf, Geschäftsführer des Unternehmens. „Gerade in Zeiten steigender Logistikkosten arbeiten wir mit Hochdruck daran, unseren Kunden sinnvolle Lösungen für dieses Problem an die Hand zu geben.“ 

Carsten Wachtendorf, zuerst gratuliere ich Ihnen und Ihrem Team zu den beiden Preisen. Nun gewinnen viele Unternehmen in der Region Preise. Ist auch kein Wunder, denn wir haben das große Glück in einer sehr innovationsstarken Gegend zu leben und zu arbeiten. Was Ihren Preis besonders macht, ist das von Telematik-Markt ausgezeichnete System, welches Sie gemeinsam entwickelt haben. Alle Unternehmen müssen derzeit mehr aufs Geld schauen denn je. Ihre Lösung macht das für die Logistikbranche zu einem Kinderspiel.

Deshalb ist Carsten Wachtendorf der Gewinner des Tages.

Artikel zum gleichen Thema