B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
Themen  / 
Exklusiv  / 
Die Skiarena Berwang startet in die Wintersaison 2022
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Skiarena Berwang startet in die Wintersaison 2022

Die Skiarena Berwang startet in die neue Wintersaison.
Die Skiarena Berwang startet in die neue Wintersaison. Foto: Bergbahnen Berwang

Endlich ist es wieder so weit. Auch in diesem Winter kommen Ski- und Snowboard-Fahrer in Berwang wieder auf ihre Kosten. Diese Highlights warten in der Wintersaison 2022/23 auf Sie.

Am Samstag, den 17. Dezember, ist es wieder so weit. In Berwang startet die neue Wintersaison. Schnee garantiert die Höhenlage auf gut 1.300 Metern und Beschneiungsanlagen, die rund 80 Prozent der Pisten abdecken. Besondere Highlights sind das Nachtskilaufen und die beliebten Winterwanderungen in der bezaubernden Bergkulisse in der Tiroler Zugspitzarena. 

36 Pistenkilometer und 13 Liftanlagen

Für alle, die einen genussvollen Ort suchen, ihren Winterurlaub zu verbringen, ist die Skiarena Berwang genau der richtige Ort. Abseits vom Trubel des Massentourismus warten hier 36 Pistenkilometer und 13 Liftanalgen auf die Wintersportler. Die Parkplätze an den Talstationen sind dabei gratis. Vom Anfänger bis zum Profi wird hier jeder fündig. Denn 20 Kilometer der Abfahrten sind „blaue Pisten“ – und damit für Familien, Kinder und Genuss-Skifahrer bestens geeignet. Für Fortgeschrittene wartet dazu noch eine reiche Auswahl an „roten Pisten“. Für Vollprofis sind dagegen die beiden „schwarzen Pisten“ Rastkopfsteilhang und Schwarzes Loch eine spannende Herausforderung.

Jeden Donnerstag: Nachtskilaufen in Berwang

Ein besonderes Highlight erwartet die Gäste der Skiarena Berwang ab dem 29. Dezember jeden Donnerstag. Denn von 18.00 Uhr bis 21.15 Uhr startet dann das große Nachtskilaufen. Auf der mit Flutlichtern gesäumten Piste fahren Sie den Lichtern im Tal von Berwang entgegen. Besonders bei sternenklarem Himmel ist das ein ganz besonderes Erlebnis, das kein Gast der Skiarena Berwang verpassen sollte. Unten angekommen warten dann gediegene Après-Ski-Lokale und feine Restaurants auf die Nachtskifahrer.

Winterwandern in Berwang

Berwang im Winter heißt aber nicht nur Skifahren. Denn in Tirol ist das ganze Jahr Wanderzeit. Auch im Winter laden geräumte und gestreute Wanderwege dazu ein, die Bergwelt auch in der kalten Jahreszeit zu erleben. Alle empfohlenen Wege sind familientauglich. Tipp: Nutzen Sie die Fußgängertarife der Bergbahnen Berwang, um sich den Aufstieg zu erleichtern!