B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

b4bschwaben.de: Regionale Wirtschaftsnachrichten

Die Top-Nachrichten aus Augsburg

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Hightech-Frage, Folge 9

„Welchen Einfluss hat Hightech auf Messe-Events, Herr Könicke?“

 Henning Könicke, Geschäftsführer der AFAG Messen und Ausstellungen GmbH. Foto: AFAG

Hightech, keine Frage? Doch, eine. Diesmal an Henning Könicke, Geschäftsführer der AFAG Messen und Ausstellungen GmbH.

„Welche Wirkung hat die Entwicklung auf dem Hightech-Feld für Sie als Ausrichter internationaler Fachmessen wie GrindTec und interlift, Herr Könicke?“

Für uns ist es unheimlich spannend, die technologischen Entwicklungen der unterschiedlichen Branchen von Messe zu Messe zu beobachten. Als Messeveranstalter ist es unsere Aufgabe, für die verschiedenen Fachgebiete eine Plattform zu schaffen. Daher ist es unerlässlich, sich stets über die jeweiligen technischen Entwicklungen zu informieren. Mit den Messen sind wir immer am Puls der Zeit, um den Besuchern die Neuheiten und zukünftige Highlights der Branchen zugänglich zu machen.

Bei der interlift, zu der alle zwei Jahre die Welt der Aufzugstechnik nach Augsburg kommt, ist stets ein gewaltiger Fortschritt zu beobachten. Dort stehen Aufzugskomponenten im Vordergrund, die Entwicklungen sind hoch-technologisiert und der Markt international. Die Weiterentwicklung der Technologien und der Einsatz neuer Werkstoffe und Materialien, wie Carbon und Verbundwerkstoffe, schreiten schnell voran. Gerade in Asien ist das Streben nach vorn groß – immer höher, immer schneller. Die Entwicklung der asiatischen Megacitys ist nur mithilfe modernster Aufzugstechnik möglich. Der persönliche Austausch im Rahmen der Fachmessen ist auch ein Antrieb für weitere technische Neuerungen, das wirkt sich positiv auf die interlift als Branchenplattform aus. 

Eine weitere Branchenplattform ist die GrindTec, auf die ich mich immer sehr freue. Dort gehen die Entwicklungen in diesem Jahr vor allem in Richtung Digitalisierung. Die gesamte Branche wird dadurch aufgemischt, was einen großen Einfluss auf die Arbeitsprozesse hat. Das Schlagwort dafür ist „Schleiftechnik 4.0“. Durch die neuen Herausforderungen haben viele Unternehmen einen großen Informationsbedarf. Auf diese Nachfrage reagieren wir mit einem eigenen Messe-Forum. Darüber hinaus gibt es durch die Kombination verschiedener Technologien neue Entwicklungen. Daher ist es wichtig, die Anwender zu schulen und zu vernetzen. Die raschen Entwicklungen stellen gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) große Herausforderungen dar. Ein spannender neuer Anwendungsbereich ist auch die Entwicklung vom Verbrennungs- zum Elektromotor, bei der neue Schleifmethoden notwendig werden. Unsere Fachmessen sind die richtige Plattform und Augsburg der richtige Standort, um diesen Informationsbedarf zu stillen.

Im Profil: Die AFAG Messen und Ausstellungen GmbH zählt zu den erfolgreichsten, privaten Messeveranstaltern Deutschlands. Seit 1948 operiert die AFAG von Nürnberg und seit 1991 auch von Augsburg aus. Bisher hat die AFAG fast 800 Messeveranstaltungen für die unterschiedlichsten Branchen und Themen veranstaltet. Dazu zählen unter anderem internationale Fachmessen und überregionale Publikumsmessen sowie Special-Interest-Messen, Kongresse, Events und Showveranstaltungen.

B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN nimmt die Zukunft von Wirtschaft und Region ins Visier: Neben Herr Könicke haben weitere Persönlichkeiten aus der Region für das Frühjahrsthema 2018 von B4B WISSEN die Frage beantwortet, wodurch sich Hightech aus Bayerisch-Schwaben auszeichnet.

Zur vorangegangenen Folge der Hightech-Fragen gelangen Sie hier.

Artikel zum gleichen Thema