Neues Distributionslager in Gersthofen

LOGSTOR eröffnet Distributionslager mit Schenker in Augsburg

Das neue Distributionslager von LOGSTOR wurde am 21. Juli 2016 feierlich eröffnet. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Vor mehr als fünfzig Jahren entwickelte LOGSTOR die Technologie für die bahnbrechenden Fernwärmelösungen, die den Energiesektor revolutionierten. Mit dem ersten Distributionslager in Deutschland geht LOGSTOR neue, innovative Wege.

Für das Video zur Eröffnung klicken Sie hier.

Bilder des neuen Distributionslagers von LOGSTOR sehen Sie hier.

Das neue Distributionslager bei Schenker Deutschland AG in Augsburg stellt die optimale Drehscheibe für die seit über fünfzig Jahren stetig wachsende Anzahl begeisterter LOGSTOR-Kunden dar. Gleichzeitig sendet der weltweit führende Lieferant und Hersteller von Rohrsystemen für die Energiebranche ein deutliches Signal: LOGSTOR will seinen Kundenstamm in Westeuropa ausbauen und mit ehrgeizigen Visionen neue Märkte erobern.

Unübertroffene Erfahrung im Energiesektor

Die Marke LOGSTOR ist ein Symbol für die anspruchsvollsten und kreativsten Lösungen der Branche. Dafür wird das Unternehmen weltweit geschätzt. Der Hauptsitz von LOGSTOR befindet sich in Dänemark. Rund 1.200 Mitarbeiter sind in 14 verschiedenen Ländern für den Konzern tätig. Die zehn Produktionsstandorte in Dänemark, China, Finnland, Polen, Rumänien und Schweden unterstreichen die globale Präsenz von LOGSTOR. Die Produktion zeichnet sich durch ihr unübertroffenes Know-how aus und wird dabei stets von neuen, außergewöhnlichen Innovationen optimiert.

Schlüsselrolle im Wandel der Wirtschaft

LOGSTOR ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Triton Fund III. Die Triton-Funds fördern mittelständische Unternehmen in Nord- und Mitteleuropa – besonders solche, die in den Bereichen Industrie, Unternehmensdienstleistungen und Verbraucher/ Gesundheit tätig sind. Gemeinsam mit Triton steht LOGSTOR für positive Veränderungen und nachhaltiges Wachstum.

LOGSTOR-Kunden profitieren von neuem Standort im Logistikcenter von DB Schenker

Der neue Logistik-Standort stellt für den dänischen Konzern ein wichtiges Bindeglied dar. Geschäftsführer Tobias Langer erklärte bei der Einweihung am 21. Juli 2016: „Die Lagereröffnung ist ein Meilenstein für unser Unternehmen. Mit Schenker Augsburg haben wir aus logistischer Perspektive den idealen Partner gefunden.“ Um seine Kunden wie gewohnt schnell und flexibel beliefern zu können, ist LOGSTOR auf eine starke Infrastruktur angewiesen. Schenker übernimmt die Transporte, die Lagerung und die Konfektionierung.

Für die Standortwahl war vor allem die Nähe zu den Autobahnen A8, A7 und A9 ausschlaggebend. „Wir wollen wachsen, wir wollen expandieren. Augsburg liegt dafür ideal an der Ost-West-Nord-Süd-Achse, die unser Einzugsgebiet ausmacht“, so Tobias Langer.

Zentrales Distributionslager für Westeuropa

Mithilfe des neuen Logistik-Standorts will LOGSTOR sein Lieferversprechen von 48 Stunden einhalten. Von Augsburg aus sollen zunächst Bayern und Baden-Württemberg, später auch die Beneluxstaaten, Österreich, die Schweiz und Norditalien beliefert werden. „Für unsere Kunden ist diese schnelle Liefergeschwindigkeit enorm wichtig“, erklärte Geschäftsführer Tobias Langer. Insbesondere Großhändler und Heizungsbauer sollen davon profitieren. Denn am Standort Augsburg werden ständig über 7.000 Meter Rohr inklusive aller erforderlichen Zubehörteile vorrätig sein.

Flagschiff von LOGSTOR erobert neue Märkte

Im Fokus steht das beliebte Kernprodukt von LOGSTOR, die flexiblen Rohrleitungssysteme. Für diese ist LOGSTOR weltweit berühmt. Fernwärme und Fernkühlung, auch Lösungen für die Industrie, sind mit der Technik von LOGSTOR leicht umsetzbar. Dank der Kombination von gewellter Ummantelung und Dämmung mit Diffusionssperre sind die Rohre sehr leicht und von Hand biegbar. Dadurch lassen sie sich schnell und kostengünstig verlegen. Dies ist vor allem dann ein Vorteil, wenn Rohrleitungen durch sehr schwierige Geländeverhältnisse geführt werden. Schenker lagert für LOGSTOR die Rohrcoils ein und übernimmt auch das Abcoilen nach Bedarf sowie die Vorbereitung für den Versand. Innerhalb Deutschlands und international liefert der Logistik-Dienstleister die Ware auf Kundenwunsch gerne bis hin zur Baustelle.

Weitere Infos unter https://www.logstor.com/DE

Für das Video zur Eröffnung klicken Sie hier.

Bilder des neuen Distributionslagers von LOGSTOR sehen Sie hier.

Neues Distributionslager: LOGSTOR feiert Eröffnung mit Schenker
Tobias Langer, LOGSTOR und Martin Thum, Schenker Deutschland. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Artikel teilen
Neues Distributionslager in Gersthofen

LOGSTOR eröffnet Distributionslager mit Schenker in Augsburg

Das neue Distributionslager von LOGSTOR wurde am 21. Juli 2016 feierlich eröffnet. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Vor mehr als fünfzig Jahren entwickelte LOGSTOR die Technologie für die bahnbrechenden Fernwärmelösungen, die den Energiesektor revolutionierten. Mit dem ersten Distributionslager in Deutschland geht LOGSTOR neue, innovative Wege.

Für das Video zur Eröffnung klicken Sie hier.

Bilder des neuen Distributionslagers von LOGSTOR sehen Sie hier.

Das neue Distributionslager bei Schenker Deutschland AG in Augsburg stellt die optimale Drehscheibe für die seit über fünfzig Jahren stetig wachsende Anzahl begeisterter LOGSTOR-Kunden dar. Gleichzeitig sendet der weltweit führende Lieferant und Hersteller von Rohrsystemen für die Energiebranche ein deutliches Signal: LOGSTOR will seinen Kundenstamm in Westeuropa ausbauen und mit ehrgeizigen Visionen neue Märkte erobern.

Unübertroffene Erfahrung im Energiesektor

Die Marke LOGSTOR ist ein Symbol für die anspruchsvollsten und kreativsten Lösungen der Branche. Dafür wird das Unternehmen weltweit geschätzt. Der Hauptsitz von LOGSTOR befindet sich in Dänemark. Rund 1.200 Mitarbeiter sind in 14 verschiedenen Ländern für den Konzern tätig. Die zehn Produktionsstandorte in Dänemark, China, Finnland, Polen, Rumänien und Schweden unterstreichen die globale Präsenz von LOGSTOR. Die Produktion zeichnet sich durch ihr unübertroffenes Know-how aus und wird dabei stets von neuen, außergewöhnlichen Innovationen optimiert.

Schlüsselrolle im Wandel der Wirtschaft

LOGSTOR ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Triton Fund III. Die Triton-Funds fördern mittelständische Unternehmen in Nord- und Mitteleuropa – besonders solche, die in den Bereichen Industrie, Unternehmensdienstleistungen und Verbraucher/ Gesundheit tätig sind. Gemeinsam mit Triton steht LOGSTOR für positive Veränderungen und nachhaltiges Wachstum.

LOGSTOR-Kunden profitieren von neuem Standort im Logistikcenter von DB Schenker

Der neue Logistik-Standort stellt für den dänischen Konzern ein wichtiges Bindeglied dar. Geschäftsführer Tobias Langer erklärte bei der Einweihung am 21. Juli 2016: „Die Lagereröffnung ist ein Meilenstein für unser Unternehmen. Mit Schenker Augsburg haben wir aus logistischer Perspektive den idealen Partner gefunden.“ Um seine Kunden wie gewohnt schnell und flexibel beliefern zu können, ist LOGSTOR auf eine starke Infrastruktur angewiesen. Schenker übernimmt die Transporte, die Lagerung und die Konfektionierung.

Für die Standortwahl war vor allem die Nähe zu den Autobahnen A8, A7 und A9 ausschlaggebend. „Wir wollen wachsen, wir wollen expandieren. Augsburg liegt dafür ideal an der Ost-West-Nord-Süd-Achse, die unser Einzugsgebiet ausmacht“, so Tobias Langer.

Zentrales Distributionslager für Westeuropa

Mithilfe des neuen Logistik-Standorts will LOGSTOR sein Lieferversprechen von 48 Stunden einhalten. Von Augsburg aus sollen zunächst Bayern und Baden-Württemberg, später auch die Beneluxstaaten, Österreich, die Schweiz und Norditalien beliefert werden. „Für unsere Kunden ist diese schnelle Liefergeschwindigkeit enorm wichtig“, erklärte Geschäftsführer Tobias Langer. Insbesondere Großhändler und Heizungsbauer sollen davon profitieren. Denn am Standort Augsburg werden ständig über 7.000 Meter Rohr inklusive aller erforderlichen Zubehörteile vorrätig sein.

Flagschiff von LOGSTOR erobert neue Märkte

Im Fokus steht das beliebte Kernprodukt von LOGSTOR, die flexiblen Rohrleitungssysteme. Für diese ist LOGSTOR weltweit berühmt. Fernwärme und Fernkühlung, auch Lösungen für die Industrie, sind mit der Technik von LOGSTOR leicht umsetzbar. Dank der Kombination von gewellter Ummantelung und Dämmung mit Diffusionssperre sind die Rohre sehr leicht und von Hand biegbar. Dadurch lassen sie sich schnell und kostengünstig verlegen. Dies ist vor allem dann ein Vorteil, wenn Rohrleitungen durch sehr schwierige Geländeverhältnisse geführt werden. Schenker lagert für LOGSTOR die Rohrcoils ein und übernimmt auch das Abcoilen nach Bedarf sowie die Vorbereitung für den Versand. Innerhalb Deutschlands und international liefert der Logistik-Dienstleister die Ware auf Kundenwunsch gerne bis hin zur Baustelle.

Weitere Infos unter https://www.logstor.com/DE

Für das Video zur Eröffnung klicken Sie hier.

Bilder des neuen Distributionslagers von LOGSTOR sehen Sie hier.

Neues Distributionslager: LOGSTOR feiert Eröffnung mit Schenker
Tobias Langer, LOGSTOR und Martin Thum, Schenker Deutschland. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
nach oben