5-Sterne-Redner Sven Schultze

Faszination ist keine Illusion!

Wie zieht man als Unternehmen Kunden in seinen Bann? Diese Frage beantwortet der Illusionist Sven Schultze in seinem Gastbeitrag.

„Geschwindigkeit ist keine Hexerei“ sagt der Volksmund und liegt zumindest in einem Fall meilenweit daneben: David Copperfield. Seine Illusionen sind atemberaubend und schnell zugleich. Der weltberühmte Magier verzaubert noch heute allabendlich sein Publikum in Las Vegas. Und Copperfield scheint seine Faszination auf die Menschen über die Jahre nicht verloren zu haben. Man muss wahrlich keine Zauberkräfte haben, um für seine Kunden interessant zu wirken. Die Gabe, jemanden in seinen Bann ziehen zu können, ist aber durchaus eine Fähigkeit, die ein Unternehmen voranbringen wird. Und da kann man von David Copperfield eine Menge lernen.

Erzählen Sie Geschichten!

Betrachtet man eine Illusion seiner Show, so fällt auf, dass der eigentliche Trick nur wenige Augenblicke andauert. Es ist vielmehr die Geschichte, die Copperfield zu jeder seiner Illusionen erzählt. Er gibt ihr eine unverwechselbare Identität. Welche Geschichte erzählt Ihr Produkt? Wir Menschen lieben es Geschichten zu hören. Wenn Sie eine spannende Story zu erzählen haben, dann hören Ihnen die Menschen zu. Und wenn sie zudem noch außergewöhnlich ist, dann zieht sie Kunden in Ihren Bann. Genau das ist es, was erfolgreiche Unternehmen ausmachen: Sie sind interessant und ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Man verbindet mit ihnen bestimmte Storys. Ich bin der Überzeugung, dass jedes Unternehmen eine Geschichte hat, die es wert ist, erzählt zu werden.

Berühren Sie die Menschen!

In einer seiner Liveshows, erzählte Copperfield einmal von einem Winter in seiner Kindheit. Tagelang habe er aus dem Fenster geschaut und auf Schnee gewartet. Sogar Papierschnipsel hatte er in die Luft geworfen, um zumindest die Illusion eines Schneefalls zu erzeugen. Doch eines nachts sei er von seinem Vater geweckt worden: „David, wach auf und schau aus dem Fenster!“. Der kleine Copperfield blickte hinaus und es schneite. Und während er die Geschichte erzählt, zaubert David wie aus dem Nichts einen Schneesturm aus seinen Händen hervor. Die ganze Bühne ist verschneit - Emotionen pur! Wenn Sie Menschen berühren, versetzen Sie sie in einen emotionalen Zustand, der eine besondere Verbindung zu Ihrem Unternehmen aufbaut. Alle Kaufentscheidungen im Leben treffen wir zunächst aus einer Emotion heraus und begründen sie erst später rational. Wenn Sie das verstanden haben und das Spielfeld der Emotionen beherrschen, werden Sie Ihren Mitbewerbern immer im Voraus sein. Faszinieren durch emotionales Berühren.

Inszenieren Sie sich!

Ich erinnere mich an die Zeit zurück, als in den 90er Jahren die TV-Specials von David Copperfield ausgestrahlt wurden. Gebannt saß ich als kleiner Junge vor dem Fernseher und sah ihm dabei zu, wie er die Freiheitsstaue verschwinden ließ oder durch die Chinesische Mauer ging. Mich hat das so fasziniert, dass ich später beschloss selbst Illusionist zu werden, was ich dann auch 15 Jahre lang war, bevor ich Speaker wurde. Copperfield ist ein Meister der Inszenierung. Jede große Illusion wurde von ihm zelebriert. Angefangen von der Geschichte, der Vermarktung im Vorfeld, bis hin zur medialen Begleitung durch Presse und Fernsehen. Er verstand es schon damals auf sich aufmerksam zu machen. Wir leben in einer Zeit, wo jeder um unsere Aufmerksamkeit buhlt. Da braucht es gute Ideen aus der Masse hervorzustechen. Was ist Ihre Idee, um Ihr Unternehmen in Szene zu setzen? Der Schlüssel zum Erfolg ist die Sichtbarkeit. Mein Mentor, Hermann Scherer, fasst das gut zusammen: „Was nützt es gut zu sein, wenn es keiner weiß?“.

Sei anders!

David Copperfield ist kein „normaler“ Künstler. Er polarisiert. Nicht zuletzt durch seine jahrelange Beziehung zu Topmodel Claudia Schiffer. Bis heute werfen ihm böse Zungen vor, dass die Beziehung nur inszeniert gewesen sei. Auch Copperfields Illusionen sind anders, als die der gewöhnlichen Magier. Bei seiner letzten Tournee in Deutschland, ließ sich David über den Köpfen der Zuschauer verschwinden und zauberte sich in Bruchteilen einer Sekunde auf die Insel Hawaii. Auf einer Leinwand konnten die Zuschauer die Live-Übertragung aus Hawaii mitverfolgen. Um zu beweisen, dass er wirklich dort ist, hielt Copperfield ein Foto in die Kamera, was er zuvor mit einigen Zuschauern im Theatersaal geschossen hatte. Anders zu sein, neu zu denken und ungewöhnliche Wege zu gehen, fasziniert insbesondere diejenigen, die das eben nicht machen. Ist Ihr Unternehmen gewöhnlich? Oder hat es Ecken und Kanten, die es faszinierend wirken lassen? Sind Sie anders, dann ziehen Sie Kunden in Ihren Bann. Normal kann jeder.

Sven Schultze, Magier, Keynote Speaker und Autor weiß, wovon er spricht. Er hat zu träumen gewagt und seine Visionen verwirklicht. Als Kind sah er David Copperfield bei einer Show durch die Chinesische Mauer und beschloss: Ich will den weltberühmten Magier persönlich treffen und selbst Menschen auf magische Weise begleiten. Beides ist ihm gelungen. Er traf David Copperfield in Las Vegas und verzauberte 15 Jahre als europaweit gefragter Illusionist das Publikum. Dann verknüpfte er die Magie mit seinem Talent als Redner und Motivator und eroberte ihm Sturm die Bühne des Speakings. Zu seinen Kunden zählen sowohl mittelständische Unternehmen, als auch internationale Konzerne. Sven Schultze ist heute als Top Speaker mit seinen magischen Keynote-Vorträgen erfolgreich. Standing Ovations am Schluss seiner preisgekrönten Keynotes sind keine Seltenheit für ihn. Das Magazin „ERFOLG“ erklärte Sven Schultze 2021 zum wiederholten Male zu den 500 wichtigsten Köpfen der Erfolgswelt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
5-Sterne-Redner Sven Schultze

Faszination ist keine Illusion!

Wie zieht man als Unternehmen Kunden in seinen Bann? Diese Frage beantwortet der Illusionist Sven Schultze in seinem Gastbeitrag.

„Geschwindigkeit ist keine Hexerei“ sagt der Volksmund und liegt zumindest in einem Fall meilenweit daneben: David Copperfield. Seine Illusionen sind atemberaubend und schnell zugleich. Der weltberühmte Magier verzaubert noch heute allabendlich sein Publikum in Las Vegas. Und Copperfield scheint seine Faszination auf die Menschen über die Jahre nicht verloren zu haben. Man muss wahrlich keine Zauberkräfte haben, um für seine Kunden interessant zu wirken. Die Gabe, jemanden in seinen Bann ziehen zu können, ist aber durchaus eine Fähigkeit, die ein Unternehmen voranbringen wird. Und da kann man von David Copperfield eine Menge lernen.

Erzählen Sie Geschichten!

Betrachtet man eine Illusion seiner Show, so fällt auf, dass der eigentliche Trick nur wenige Augenblicke andauert. Es ist vielmehr die Geschichte, die Copperfield zu jeder seiner Illusionen erzählt. Er gibt ihr eine unverwechselbare Identität. Welche Geschichte erzählt Ihr Produkt? Wir Menschen lieben es Geschichten zu hören. Wenn Sie eine spannende Story zu erzählen haben, dann hören Ihnen die Menschen zu. Und wenn sie zudem noch außergewöhnlich ist, dann zieht sie Kunden in Ihren Bann. Genau das ist es, was erfolgreiche Unternehmen ausmachen: Sie sind interessant und ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Man verbindet mit ihnen bestimmte Storys. Ich bin der Überzeugung, dass jedes Unternehmen eine Geschichte hat, die es wert ist, erzählt zu werden.

Berühren Sie die Menschen!

In einer seiner Liveshows, erzählte Copperfield einmal von einem Winter in seiner Kindheit. Tagelang habe er aus dem Fenster geschaut und auf Schnee gewartet. Sogar Papierschnipsel hatte er in die Luft geworfen, um zumindest die Illusion eines Schneefalls zu erzeugen. Doch eines nachts sei er von seinem Vater geweckt worden: „David, wach auf und schau aus dem Fenster!“. Der kleine Copperfield blickte hinaus und es schneite. Und während er die Geschichte erzählt, zaubert David wie aus dem Nichts einen Schneesturm aus seinen Händen hervor. Die ganze Bühne ist verschneit - Emotionen pur! Wenn Sie Menschen berühren, versetzen Sie sie in einen emotionalen Zustand, der eine besondere Verbindung zu Ihrem Unternehmen aufbaut. Alle Kaufentscheidungen im Leben treffen wir zunächst aus einer Emotion heraus und begründen sie erst später rational. Wenn Sie das verstanden haben und das Spielfeld der Emotionen beherrschen, werden Sie Ihren Mitbewerbern immer im Voraus sein. Faszinieren durch emotionales Berühren.

Inszenieren Sie sich!

Ich erinnere mich an die Zeit zurück, als in den 90er Jahren die TV-Specials von David Copperfield ausgestrahlt wurden. Gebannt saß ich als kleiner Junge vor dem Fernseher und sah ihm dabei zu, wie er die Freiheitsstaue verschwinden ließ oder durch die Chinesische Mauer ging. Mich hat das so fasziniert, dass ich später beschloss selbst Illusionist zu werden, was ich dann auch 15 Jahre lang war, bevor ich Speaker wurde. Copperfield ist ein Meister der Inszenierung. Jede große Illusion wurde von ihm zelebriert. Angefangen von der Geschichte, der Vermarktung im Vorfeld, bis hin zur medialen Begleitung durch Presse und Fernsehen. Er verstand es schon damals auf sich aufmerksam zu machen. Wir leben in einer Zeit, wo jeder um unsere Aufmerksamkeit buhlt. Da braucht es gute Ideen aus der Masse hervorzustechen. Was ist Ihre Idee, um Ihr Unternehmen in Szene zu setzen? Der Schlüssel zum Erfolg ist die Sichtbarkeit. Mein Mentor, Hermann Scherer, fasst das gut zusammen: „Was nützt es gut zu sein, wenn es keiner weiß?“.

Sei anders!

David Copperfield ist kein „normaler“ Künstler. Er polarisiert. Nicht zuletzt durch seine jahrelange Beziehung zu Topmodel Claudia Schiffer. Bis heute werfen ihm böse Zungen vor, dass die Beziehung nur inszeniert gewesen sei. Auch Copperfields Illusionen sind anders, als die der gewöhnlichen Magier. Bei seiner letzten Tournee in Deutschland, ließ sich David über den Köpfen der Zuschauer verschwinden und zauberte sich in Bruchteilen einer Sekunde auf die Insel Hawaii. Auf einer Leinwand konnten die Zuschauer die Live-Übertragung aus Hawaii mitverfolgen. Um zu beweisen, dass er wirklich dort ist, hielt Copperfield ein Foto in die Kamera, was er zuvor mit einigen Zuschauern im Theatersaal geschossen hatte. Anders zu sein, neu zu denken und ungewöhnliche Wege zu gehen, fasziniert insbesondere diejenigen, die das eben nicht machen. Ist Ihr Unternehmen gewöhnlich? Oder hat es Ecken und Kanten, die es faszinierend wirken lassen? Sind Sie anders, dann ziehen Sie Kunden in Ihren Bann. Normal kann jeder.

Sven Schultze, Magier, Keynote Speaker und Autor weiß, wovon er spricht. Er hat zu träumen gewagt und seine Visionen verwirklicht. Als Kind sah er David Copperfield bei einer Show durch die Chinesische Mauer und beschloss: Ich will den weltberühmten Magier persönlich treffen und selbst Menschen auf magische Weise begleiten. Beides ist ihm gelungen. Er traf David Copperfield in Las Vegas und verzauberte 15 Jahre als europaweit gefragter Illusionist das Publikum. Dann verknüpfte er die Magie mit seinem Talent als Redner und Motivator und eroberte ihm Sturm die Bühne des Speakings. Zu seinen Kunden zählen sowohl mittelständische Unternehmen, als auch internationale Konzerne. Sven Schultze ist heute als Top Speaker mit seinen magischen Keynote-Vorträgen erfolgreich. Standing Ovations am Schluss seiner preisgekrönten Keynotes sind keine Seltenheit für ihn. Das Magazin „ERFOLG“ erklärte Sven Schultze 2021 zum wiederholten Male zu den 500 wichtigsten Köpfen der Erfolgswelt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben