B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
SimmCon
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
SimmCon

SimmCon

SimmCon Consulting hilft dabei, Unternehmen zu gründen und zu verbessern. Das Konzept von SimmCon kommt gut an und so kann die Firma bereits einige Erfolge verbuchen.

SimmCon Consulting mit Sitz in München und Ulm kann sich über einen guten Stellenwert freuen. Denn das Unternehmen SimmCon hat in den vergangenen beiden Jahren über 70 Firmengründungs- und Nachfolge-Projekte zum Erfolg geführt. Grund für den Erfolg ist der umfassende Beratungs-Ansatz. Er reicht von der Konzeption über die Finanzierung bis hin zur Umsetzung. Und: Die Beratung des Unternehmens wird in hohem Maße staatlich gefördert - zur Freude der SimmCon-Kunden.

Großer Erfahrungsschatz

Die Palette der mittlerweile über 70 Firmengründungs- und Nachfolge-Projekte in den vergangenen beiden Jahren reicht weit. Sie erstreckt sich von Einzelhandels-Unternehmen, Dienstleistern und Produktions-Betrieben bis hin zu komplexen Technologie-Unternehmen. Die Fragen seien anfangs oft die gleichen, sagt Joachim Reinhart, Geschäftsführer der Mittelstands-Beratung SimmCon mit acht Mitarbeitern in München und Ulm: „Wie komme ich an Kunden und Umsatz? Wie beschaffe ich die Finanzmittel, gibt es dazu Fördertöpfe oder Kapitalgeber?“

Anfängliche Fehler können Folgeschwer sein

Joachim Reinhart macht keinen Hehl daraus, dass einige der aufgeführten Punkte von den Unternehmen oft unterschätzt oder nur unzureichend beachtet werden. Dabei zahle sich qualifiziertes Coaching – insbesondere in der (Vor)-Gründungszeit – doppelt aus, betonen Experten immer wieder. „Die in der Startphase gemachten Fehler sind später schwer zu korrigieren und oft viel teurer als zuvor eine gute Beratung“, weiß Joachim Reinhart. Und schon die Beratung wird im hohen Maße gefördert. „Je nach Gründer werden von der EU bzw. der KfW-Bank bis zu 90 Prozent der Beratungskosten durch die Förderung abgedeckt.“

Coaching wird gefördert

Das Vorgründungs- und Nachfolge-Coaching deckt mit 70 Prozent Förderung die Unterstützung der notwendigen Arbeiten bis hin zur Gründung ab. Das Gründungs-Coaching wird bis zu fünf Jahre nach der Gründung in der Start-Up Phase unterstützt. Hier liegt die Förderung bei 50 Prozent bzw. 90 Prozent – letzteres bei Gründungen aus der Arbeitslosigkeit.

Positive Zukunfts-Aussichten

„Eine eindeutige-Strategie, gutes Marketing auf Basis eines klaren Angebots an den Kunden sowie eine solide Finanzierung sind wesentliche Elemente für den nachhaltigen Unternehmens-Erfolg“, sagt Joachim Reinhart. In den kommenden beiden Jahren werden in den verschiedenen Bereichen sicher erneut viele Unternehmen ganz individuell beraten werden.

Weitere Information

Die SimmCon hat einen Gründerfahrplan entwickelt und auf ihre Homepage gestellt. In sieben Punkten ist der Weg zum erfolgreichen Existenzgründer nachvollziehbar aufgezeigt. Er ist als Hintergrund-Info anbei und Sie finden ihn hier....

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform