B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Mutschler-Center
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Mutschler-Center

Mutschler-Center

Das seit sechs Jahren fast leer stehende Mutschler-Center in Neu-Ulm wird wiederbelebt. Der Möbel-Gigant Möbel Mahler hat das Mutschler-Center gekauft und eröffnet ein Möbelhaus.

Laut Augsburger Allgemeine soll die Zukunft des Mutschler-Centers in Neu-Ulm gesichert sein. Der Möbelgigant Möbel Mahler aus dem baden-württembergischen Bopfingen hat das Mutschler-Center gekauft. Seit sechs Jahren steht das ehemalige Möbelhaus Mutschler im Mutschler-Center bereits leer. Auf einem Areal von 66.000 Quadratmetern können bald neue Verkaufs-Flächen entstehen.

Problem-Immobilie Mutschler-Center

Die Zukunft des Mutschler-Centers war lange Zeit ungewiss. Nach Berichten der SÜDWEST PRESSE hat Möbel Mahler das Gebäude vom Fonds der Berliner Immobilien Holding (BIH) gekauft. Die BIH ist eine Tochter-Gesellschaft des Landes Berlin, die bereits seit letztem Jahr versucht, das Mutschler-Center zu verkaufen. Nun ist der Vertrag mit Möbel Mahler fast abgeschlossen und das Mutschler-Center kann auf eine bessere Zukunft hoffen.

Neues Möbelhaus für Neu-Ulm

Möbel Walther, der Nachfolger des Mutschler Möbelhauses war frühzeitig aus dem Gebäude ausgezogen. Möbel Walther kaufte sich 2005 aus dem Vertrag heraus, elf Jahre bevor der Vertrag eigentlich ausgelaufen wäre. Seitdem steht das Möbelhaus leer und auch der Rest des Mutschler-Centers ist kaum besetzt. Nun soll im Mutschler-Center wieder ein Möbelhaus entstehen. Das Möbelhaus von Möbel Mahler soll nicht nur in den Räumen des ehemaligen Mutschler Möbelhauses entstehen, sondern auch Teile der Einkaufs-Passage im Erdgeschoss einnehmen.

Mutschler-Center noch in der Planungs-Phase

Noch ist unklar, wie der Rest des Mutschler-Centers belegt wird. Auch ob und wie das Mutschler-Center umgebaut wird, ist nicht geklärt. Das Mutschler-Center wird derzeit noch von Möbel Mahler und Architekten geplant. Da ungewiss ist, welche Baumaßnahmen anfallen, gibt Möbel Mahler auch noch keinen genauen Eröffnungs-Termin an. Das neue Mutschler-Center wird entweder noch in diesem Jahr oder erst 2012 eröffnet.

400 neue Arbeitsplätze

Gewiss ist jedoch, dass das neue Mutschler-Center neue Arbeitsplätze schafft. 400 Mitarbeiter werden in verschiedenen Bereichen von Logistik bis hin zum Verkauf beschäftigt werden. Das gab die SÜDWEST PRESSE bekannt.

Artikel zum gleichen Thema