Mittelaltermarkt Ulm

Mittelaltermarkt Ulm, Kloster Wiblingen

Mittelaltermarkt mit Reiterturnier im Klosterhof Wiblingen, Foto: Mittelaltermarkt Ulm
Mittelaltermarkt mit Reiterturnier im Klosterhof Wiblingen, Foto: Mittelaltermarkt Ulm
Mittelaltermarkt mit Reiterturnier im Klosterhof Wiblingen, Foto: Mittelaltermarkt Ulm

Zum vierten Mal findet der Große Mittelalter-Markt mit Reiterturnier in der großartigen Kulisse des Klosters Wiblingen statt. Gaukler, Musiker, Handwerker und Adelige in historischer Gewandung werden die Besucher begeistern.

Der Mittelalter-Markt im Klosterhof Wiblingen findet vom 17. bis 20. Mai 2012 statt. Auf dem Mittelalter-Markt wird es ein vielfältiges Kinder- und Kulturprogramm geben. Außerdem werden zahlreiche Akteuren, die Handwerkskunst im Mittelalter demonstrieren. Auf dem Mittelalter-Markt im Klosterhof Wiblingen wird es zirka 700 Gaukler, Musiker, Handwerker und Adelige in historischer Gewandung geben.

Ritterturnier mit der „Compania Ferrata“ ist einer der Höhepunkte

Ein Ritterturnier mit der „Compania Ferrata“ wird einer der Höhepunkte des Mittelalter-Markts im Klosterhof Wiblingen sein. Die Stunt-Reitgruppe ist spezialisiert auf mittelalterliche Ritterturniere und Ritter-Shows. Der Mittelalter-Markt im Klosterhof Wiblingen ist am Donnerstag (Christi Himmelfahrt) von 11 bis 24 Uhr, freitags von 17 bis 24 Uhr, samstags von 11 bis 24 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Mehr als 10 000 Besucher erwartet

Veranstaltet wird der Mittelalter-Markt vom Verein KTB Ulm, dessen Mitglieder sich diese Art von besonderer Brauchtumspflege auf die Fahnen geschrieben haben. Wer möchte, kann sogar in mittelalterlichen Zelten auf dem Markt nächtigen. Für Speis und Trank ist ebenfalls gesorgt. Der Mittelalter-Markt des Ulmer Vereins gilt als einer der größten und authentischsten seiner Art. Zum bunten Markttreiben werden wieder mehr als 10 000 Besucher erwartet.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.mittelalter-ulm.de

nach oben