B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
IHK Ulm, IHK-Zeitschrift hat neues Design
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
IHK

IHK Ulm, IHK-Zeitschrift hat neues Design

„Die Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee“ erscheint seit Januar in neuem Design. Für den Relaunch der IHK-Zeitschrift wurde sowohl die Gestaltung modernisiert als auch das Innenleben an veränderte Lese-Gewohnheiten angepasst.

Seit Januar erscheint „Die Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee“ (WAB), das Magazin der Industrie- und Handelskammern Bodensee-Oberschwaben und Ulm, in neuem Design. Nach vier Jahren haben die Herausgeber das vertraute Erscheinungsbild der IHK-Zeitschrift überarbeitet. Im Januar 2012 finden die Leserinnen und Leser eine grundlegend neu gestaltete Ausgabe ihres regionalen Wirtschafts-Magazins in ihren Briefkästen. Das IHK-Magazin erscheint elfmal jährlich in einer Auflage von jeweils 25.000. Es kann von den IHK-Mitgliedern kostenlos bezogen werden.

IHK-Zeitschrift: Modernisiert und an veränderte Lese-Gewohnheiten angepasst

Die Gestaltung der IHK-Zeitschrift wurde modernisiert und das Innenleben wurde an veränderte Lese-Gewohnheiten angepasst. Die Rubriken der WAB sind deutlich übersichtlicher, die Seiten großzügiger gestaltet. Außerdem legt die Redaktion mehr Wert auf gute Fotos. Neu ist zudem eine Online-Ausgabe, in der wie in dem gedruckten Magazin geblättert werden kann. Abrufbar ist diese unter www.ulm.ihk24.de, Dok.-Nr. 102277.

Projekt mit Independent Mediendesign aus München umgesetzt

Für den Relaunch der IHK-Zeitschrift haben die beiden Industrie- und Handelskammern Vorschläge von drei auf Zeitschriften-Layout spezialisierten Agenturen eingeholt. Schließlich haben sie das Projekt mit Independent Mediendesign aus München umgesetzt. Eingeflossen in den Relaunch der IHK-Zeitschrift sind die Ergebnisse des Zeitschriften-Rankings des DIHK und vor allem aus der Leserbefragung der WAB.

Schwerpunkt in der Januar-Ausgabe: „Herausforderungen und Chancen der Energiewende“

Schwerpunktthema der Januar-Ausgabe der IHK-Zeitschrift ist „Herausforderungen und Chancen der Energiewende“. Die Rubrik Panorama beleuchtet für die Wirtschaft landesweit relevante Themen. In Neues aus den Unternehmen berichtet das Magazin der IHK über Neugründungen, Unternehmenszahlen und Innovationen, Trends und Hintergründe informiert über neue Entwicklungen insbesondere aus dem Bereich Recht und Steuern. Die Rubrik Service der IHK-Zeitschrift weist auf Veranstaltungen und Seminare der beiden IHKs hin. Kultur und Freizeit schließt das Heft der IHK mit einem Überblick über interessante Veranstaltungen und Bücher zwischen Alb und Bodensee ab.

Weitere Informationen im Internet unter www.ulm.ihk24.de oder unter www.weingarten.ihk.de

Artikel zum gleichen Thema