B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben begegnet Industrie 4.0 mit neuem Partner
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Digitale Strategien für Mitglieder

Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben begegnet Industrie 4.0 mit neuem Partner

Ingenics CEO Prof. Oliver Herkommer, Matthias Rausch, Ingenics Direktor Center of Competence IT und Prozesse. Foto: Ingenics AG

Das Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben (CNS) wächst kontinuierlich weiter. Ende letzten Jahres hat sich ein weiteres Unternehmen für eine Mitgliedschaft entschieden.

Die Volksbank Ulm-Biberach eG engagiert sich seit Dezember 2016 im Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben. Das Finanz- und Kreditinstitut will hier seine Kompetenz als Partner für die regionale Industrie einbringen. Damit steht dem Cluster wichtigstes Expertenwissen rund um die Themen Unternehmens-Finanzierung, Finanzierung von Innovationen und Wachstum zur Verfügung.

Volksbank Ulm-Biberach will Cluster-Mitglieder bei Finanzierungen in Industrie 4.0 unterstützen

Investieren werden Unternehmen in Zukunft immer stärker in das Thema Industrie 4.0. Neue Geschäftsmodelle müssen entwickelt werden, um zukunftsfähig zu bleiben. Hier wird sich die Volksbank im Netzwerk des Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben einbringen. Damit steht sie nicht allein. Bei einem Besuch der Ingenics AG in Ulm informierten sich die Mitglieder des CNS auch hier über das Thema Digitalisierung.

CNS zu Gast bei Ingenics

Der CNS-Arbeitskreis Digitale Transformation tagte dazu in den Räumen der Ingenics AG zum Thema „Neue Geschäftsmodelle“. Matthias Rausch, Ingenics Director Center of Competence IT und Prozesse, gab dabei Einblicke in die Praxis, wie solche Geschäftsmodelle modelliert werden. Zu diesem Thema hatte der Verein im Juni 2016 auch den Arbeitskreis Digitale Transformation gegründet. Die Mitglieder dieser Gruppe erhalten praktische Unterstützung bei ihrer „digitalen Reise“. Der Besuch bei Ingenics stellte das erste reguläre Treffen nach der konstituierenden Sitzung dar. „Wir sind froh, hier vor Ort einen kompetenten Partner in allen Fragen der Digitalisierung zu haben“, erklärte der CNS Vorstandsvorsitzende Jürgen Fischer.

Die Begrüßung übernahmen der CNS Vorstandsvorsitzende Jürgen Fischer und der Arbeitskreisleiter Manfred Plechaty. Dieser arbeitete and der Hochschule Neu-Ulm als Professor für Informations-Management mit Schwerpunkt Automotive Product-Lifecycle- und Qualitäts-Management. Der Ingenics Vorstandsvorsitzende Prof. Oliver Herkommer übernahm die Überleitung vom Thema Industrie 4.0 zur „Grundlage neuer Geschäftsmodelle“. Hierüber referierte Prof. Dr. Klaus Lang, Direktor am „Institut Digitale Transformation“, Studiendekan der Fakultät Informations-Management und Internationalisierungs-Beauftragter der Fakultät Informations-Management der Hochschule Neu-Ulm.

ÜberCluster Nutzfahrzeuge Schwaben

Der Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben ist eine gemeinsame Plattform der Nutz- und Spezialfahrzeug-Industrie, sowie der Zulieferer, Dienstleister und der Wissenschaft. Das Netzwerk möchte Verantwortliche und Spezialisten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammenführen. Gemeinsam wollen die Mitglieder den Herausforderungen von Morgen entgegentreten.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema