Marktposition

c-entron aus Ulm hat neuen Vertriebspartner in der Schweiz

Das Ulmer Unternehmen c-entron verstärkt aktuell seine Präsenz auf dem schweizerischen Markt.

c-entron und DynaNet haben zum Jahreswechsel eine Kooperation vereinbart: Der neue Vertriebspartner DynaNet aus St. Gallen wird die gesamte Produktpalette von c-entron in der Schweiz vertreiben und technische Unterstützung leisten.

Ziel: Präsenz im dortigen ERP-Markt stärken

Damit will c-entron ihre Präsenz und Position im dortigen ERP-Markt stärken. Die Unternehmen erhoffen sich davon wechselseitige Synergien und positive Absatzeffekte im Endkundengeschäft. Die DynaNet GmbH wurde vor knapp 15 Jahren durch Evert Timmermans gegründet und hat Ihr Kerngeschäft auf den Bereich IT-Outsourcing ausgerichtet. Das Unternehmen erweitert mit der Software c-entron das Produktportfolio um eine ERP Software die speziell für Systemhäuser zugeschnitten ist. 

Neue Partnerschaft vereint zwei Unternehmen

»Der schweizerische Markt ist mit rund 8,4 Millionen Einwohnern nur rund ein Zehntel so groß wie der deutsche – dennoch haben wir dort bereits heute einen großen Kundenstamm. Die neue Partnerschaft vereint zwei Unternehmen mit fundierter Erfahrung, technischer Kompetenz, Branchen Know-how und einem weit reichenden Service-Netzwerk. Das ganze Team der c-entron freut sich, mit einem solch gut organisierten und erfahrenen Unternehmen wie DynaNet zusammenarbeiten zu können«, erklärt Geschäftsführer Volker Lehnert.

Über c-entron

Die c-entron software gmbh ist auf ERP-Software spezialisiert . Das Unternehmen betreut über 750 Systemhäuser. Derzeit 35 Mitarbeiter kümmern sich um die Anforderungen der IT-Kunden.

Marktposition

c-entron aus Ulm hat neuen Vertriebspartner in der Schweiz

Das Ulmer Unternehmen c-entron verstärkt aktuell seine Präsenz auf dem schweizerischen Markt.

c-entron und DynaNet haben zum Jahreswechsel eine Kooperation vereinbart: Der neue Vertriebspartner DynaNet aus St. Gallen wird die gesamte Produktpalette von c-entron in der Schweiz vertreiben und technische Unterstützung leisten.

Ziel: Präsenz im dortigen ERP-Markt stärken

Damit will c-entron ihre Präsenz und Position im dortigen ERP-Markt stärken. Die Unternehmen erhoffen sich davon wechselseitige Synergien und positive Absatzeffekte im Endkundengeschäft. Die DynaNet GmbH wurde vor knapp 15 Jahren durch Evert Timmermans gegründet und hat Ihr Kerngeschäft auf den Bereich IT-Outsourcing ausgerichtet. Das Unternehmen erweitert mit der Software c-entron das Produktportfolio um eine ERP Software die speziell für Systemhäuser zugeschnitten ist. 

Neue Partnerschaft vereint zwei Unternehmen

»Der schweizerische Markt ist mit rund 8,4 Millionen Einwohnern nur rund ein Zehntel so groß wie der deutsche – dennoch haben wir dort bereits heute einen großen Kundenstamm. Die neue Partnerschaft vereint zwei Unternehmen mit fundierter Erfahrung, technischer Kompetenz, Branchen Know-how und einem weit reichenden Service-Netzwerk. Das ganze Team der c-entron freut sich, mit einem solch gut organisierten und erfahrenen Unternehmen wie DynaNet zusammenarbeiten zu können«, erklärt Geschäftsführer Volker Lehnert.

Über c-entron

Die c-entron software gmbh ist auf ERP-Software spezialisiert . Das Unternehmen betreut über 750 Systemhäuser. Derzeit 35 Mitarbeiter kümmern sich um die Anforderungen der IT-Kunden.

nach oben