Steca Elektronik GmbH

Steca Elektronik hilft

Es ist Hilfe die dringend gebraucht wird. Steca Elektronik spendet für Katastrophenopfer. 3000 Euro gehen an die humedica-Hilfe.

Verwüstungen durch Wirbelstürme und Hochwasser, Epidemien und Hunger in Flüchtlingslagern: Seit 32 Jahren hilft die international operierende Organisation humedica e.V. Menschen in Not. Humedica unterstützt die Opfer von Naturkatastrophen und Menschen in Krisengebieten sowie Flüchtlinge durch medizinische Hilfe, organisiert Transporte von Lebensmitteln und technischen Geräten. Im Mittelpunkt der Hilfsprojekte stehen Kinder, die weltweit unter den Folgen von Umweltkatastrophen und Kriegen besonders zu leiden haben.

Hilfe die ankommt und zwar da wo sie soll

Die Steca Elektronik GmbH weiß aufgrund ihrer weltweiten Geschäftstätigkeiten vor allem im Bereich Solarelektronik, wie wichtig schnelle und effektive Hilfe am Ort in den betroffenen Regionen ist. Deshalb hat der führende Elektronikdienstleister und Hersteller von Solarelektronik Steca in diesem Jahr bewusst an humedica gespendet. Die Steca-Geschäftsführer Peter und Michael Voigtsberger überreichten einen Scheck in Höhe von 3000 Euro an humedica-Vertreter Clemens Matern. Steca unterstützt die Organisation im Wissen, dass das gespendete Geld dort ankommt, wo die Not am größten ist. Humedica ist über die deutschen Grenzen hinaus nicht nur für immens schnelle und nachhaltige Hilfe bekannt, sondern auch für einen sehr effizienten Umgang mit Spendengeldern.

Über Steca Elektronik

Steca steht traditionell für Ideen und Innovationen als Elektronikdienstleister (EMS-Provider) und Hersteller von Produktlinien der Marke Steca in der Solarelektronik und den Batterie-Ladesystemen. Seit der Gründung im Jahre 1976 hat das Unternehmen Steca einen erfolgreichen Weg zurückgelegt.

Artikel teilen
Steca Elektronik GmbH

Steca Elektronik hilft

Es ist Hilfe die dringend gebraucht wird. Steca Elektronik spendet für Katastrophenopfer. 3000 Euro gehen an die humedica-Hilfe.

Verwüstungen durch Wirbelstürme und Hochwasser, Epidemien und Hunger in Flüchtlingslagern: Seit 32 Jahren hilft die international operierende Organisation humedica e.V. Menschen in Not. Humedica unterstützt die Opfer von Naturkatastrophen und Menschen in Krisengebieten sowie Flüchtlinge durch medizinische Hilfe, organisiert Transporte von Lebensmitteln und technischen Geräten. Im Mittelpunkt der Hilfsprojekte stehen Kinder, die weltweit unter den Folgen von Umweltkatastrophen und Kriegen besonders zu leiden haben.

Hilfe die ankommt und zwar da wo sie soll

Die Steca Elektronik GmbH weiß aufgrund ihrer weltweiten Geschäftstätigkeiten vor allem im Bereich Solarelektronik, wie wichtig schnelle und effektive Hilfe am Ort in den betroffenen Regionen ist. Deshalb hat der führende Elektronikdienstleister und Hersteller von Solarelektronik Steca in diesem Jahr bewusst an humedica gespendet. Die Steca-Geschäftsführer Peter und Michael Voigtsberger überreichten einen Scheck in Höhe von 3000 Euro an humedica-Vertreter Clemens Matern. Steca unterstützt die Organisation im Wissen, dass das gespendete Geld dort ankommt, wo die Not am größten ist. Humedica ist über die deutschen Grenzen hinaus nicht nur für immens schnelle und nachhaltige Hilfe bekannt, sondern auch für einen sehr effizienten Umgang mit Spendengeldern.

Über Steca Elektronik

Steca steht traditionell für Ideen und Innovationen als Elektronikdienstleister (EMS-Provider) und Hersteller von Produktlinien der Marke Steca in der Solarelektronik und den Batterie-Ladesystemen. Seit der Gründung im Jahre 1976 hat das Unternehmen Steca einen erfolgreichen Weg zurückgelegt.

nach oben