B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Förderung des Klinikum Memmingen für fast 300 Millionen Euro beschlossen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Bauhilfe

Förderung des Klinikum Memmingen für fast 300 Millionen Euro beschlossen

 Symbolbild. Das Klinikum Memmingen.
Symbolbild. Das Klinikum Memmingen. Foto: Stadt Memmingen

Die Freude im Landkreis Unterallgäu ist groß. Der Freistaat Bayern nimmt den Memminger Klinikneubau offiziell in ein Förderprogramm auf. Wie hoch der finanzielle Zuschuss ausfällt.

Der geplante Neubau des Memminger Klinikums wurde vom Ministerrat der bayerischen Landesregierung in das Krankenhausbauprogramm 2023 aufgenommen. Insgesamt wurden 291,59 Millionen Euro an förderfähigen Kosten für das Großbauvorhaben im Unterallgäu veranschlagt. Die Entscheidung sorgt in Memmingen für große Dankbarkeit.

Geldsegen mit großer Antriebskraft
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Oberbürgermeister Manfred Schilder spricht sogar von einer wegweisenden Entscheidung für die Stadt und die Region. „Wir sind mit dieser wegweisenden Entscheidung des Ministerrats einen großen Schritt weiter. In Memmingen wird ein hochmoderner Gesundheitscampus für die Stadt und die Region entstehen. Die Planungen können nun mit aller Kraft weiter vorangetrieben werden.“

Wem insbesondere gedankt wurde
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die geplante Neubaumaßnahme stellt eines der größten nicht-universitären Krankenhausbauprojekte in Bayern dar. Klinikvorstand Maximilian Mai ergänzt: „Für die mit der Aufnahme ins Krankenhausbauprogramm verbundene förderrechtliche Absicherung sind wir dem Freistaat Bayern sehr dankbar und sehen dies als Bestätigung unseres eingeschlagenen Weges. Dies ist ein toller Zwischenerfolg, der auf der vertrauensvollen Zusammenarbeit innerhalb der Klinik, der Stadt Memmingen dem Mitbauherren Bezirkskliniken Schwaben der Regierung von Schwaben und dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege beruht. Hierfür wollen wir allen Beteiligten herzlich danken, im Speziellen Staatsminister Klaus Holetschek für seine persönliche Unterstützung.“

Das soll der Neubau beinhalten
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Vorstandsvorsitzende der Bezirkskliniken Schwaben, Stefan Brunhuber, freut sich ebenfalls über den Beschluss. Dieser ermögliche eine nahtlose Fortführung des Mammutprojektes. Der Memminger Stadtrat hatte sich Anfang 2020 in einem Grundsatzbeschluss für einen Neubau des Klinikums ausgesprochen. Das neue Klinikum soll auf dem ehemaligen Ikea-Grundstück am Autobahnkreuz gebaut werden. Für das Klinikum Memmingen sind insgesamt 480 vollstationäre Betten und neun teilstationäre Plätze vorgesehen. Das Bezirkskrankenhaus Memmingen soll 66 vollstationäre Betten und 20 teilstationäre Plätze umfassen.