B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
ADLON Datenverarbeitung Systems GmbH, IT-Experten gründen Regionales IT-Servicecenter
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
ADLON Datenverarbeitung Systems GmbH

ADLON Datenverarbeitung Systems GmbH, IT-Experten gründen Regionales IT-Servicecenter

Die IT-Spezialisten ADLON Datenverarbeitung Systems GmbH, Teledata Friedrichshafen GmbH und Herr Ludwig Herold fördern die örtliche Wirtschaft. Mit ihrem regionalen IT-Servicecenter werden Dienste auf Mietmodellbasis angeboten.

Bislang war es für kleine und mittelständische Betriebe kaum umsetzbar, sich durch den Einsatz modernster IT-Dienst mit größeren Firmen zu messen. Die Investitionen in Hard- und Software, in Lizenzen und in die Wartung überstiegen oftmals den finanziellen Nutzen für ein einzelnes Unternehmen. Um die Wettbewerbs-Fähigkeit der heimischen Wirtschaft zu stärken, haben jetzt die ADLON Datenverarbeitung Systems GmbH und die TeleData Friedrichshafen GmbH das Regionale IT-Servicecenter gemeinsam mit dem Geschäftsführer Ludwig Herold gegründet.

Unternehmen aus der Bodenseeregion sollen gefördert werden

“Wir möchten mit unserem neuen Regionalen IT-Servicecenter Unternehmen aus der Bodenseeregion fördern. Sie können jetzt die gleichen IT-Dienste einsetzen, mit denen auch Großkonzerne ihre Arbeits-Effizienz verbessern. Betriebe, die unser Angebot nutzen, müssen nicht in zusätzliche Hard- und Software investieren. Einzige Voraussetzung ist ein Rechner mit Browser plus eine Internet-Verbindung.“, betont Geschäftsführer Ludwig Herold.

Dienste jetzt über Rechenzentrum in Friedrichshafen abrufbar

Einzelne Programme bis hin zu kompletten Betriebs-Systemen werden kostengünstig als Mietmodell über ein lokales Rechenzentrum zur Verfügung gestellt. Technisch wird dies über das sogenannte Cloud Computing umgesetzt – also die Nutzung von Anwendungen über das Internet. Die innovative Technologie für das Regionale IT-Servicecenter stellt das IT-Systemhaus ADLON. Die ebenfalls von ADLON zur Verfügung gestellten Cloud-Dienste sind über das Dynamic DataCenter abrufbar. Dies ist ein Rechenzentrum in Friedrichshafen, das durch den ortsansässigen Internetprovider TeleData betrieben wird.

Die Service-Cloud für die regionale Wirtschaft

„Mit unserem Rechenzentrum, das dem aktuellen Stand der Technik und allen sicherheitsrelevanten Vorgaben entspricht, stellen wir dem Regionalen IT-Servicecenter eine voll funktionsfähige Umgebung zur Verfügung, um die Cloud-Dienste anzubieten. Darüber hinaus erweitern wir als TeleData das Produktportfolio des neuen Unternehmens mit unseren Standard-Produkten, wie Internet und Telefonie“, so der Geschäftsführer der TeleData, Armin Walter. Die Gesellschafter des Servicecenters sehen zusätzlich einen Vorteil in punkto Datensicherheit, da die sensiblen Firmen-Informationen nicht über anonyme Rechenzentren von Großkonzernen laufen. „Für Unternehmen aus der Region bietet das Modell die einzigartige Chance, ihre Wettbewerbs-Position aus dem Stand zu verbessern. Die Dienste, die wir in unser Angebot aufgenommen haben, verhelfen gerade kleineren Betrieben zu einer deutlich schnelleren und effizienteren Arbeitsweise. Die Kosten sind absolut transparent, da der komplette Service mit dem Mietpreis abgedeckt wird“, erläutert ADLON-Geschäftsführer Andreas Richstätter.

Das Konzept für das Servicecenter wurde aus dem Projekt T-City heraus entwickelt

Interessierte Unternehmen werden durch die IT-Experten vor Ort beraten und können die Dienste nach Bedarf zusammenstellen. Diese können sie entweder dauerhaft oder temporär anmieten. Zum Angebot des Regionalen IT-Servicecenters zählen Lösungen wie zum Beispiel Mailsysteme, Kollaboration und Kommunikation, Hosting-Dienste und Backuplösungen. Das Konzept für das Servicecenter wurde aus dem Projekt T-City heraus entwickelt. Das Ziel des Projektes ist eine Steigerung der Lebens- und Standortqualität in Friedrichshafen mit Hilfe modernster Telekommunikations- und Informations-Technologie. Es wird bis 2012 von der Deutschen Telekom AG gefördert. Die für dieses Projekt in der Region Friedrichhafen installierte Breitband-Infrastruktur kommt dank des neuen Servicecenters der örtlichen Wirtschaft optimal zugute.

Über die ADLON Datenverarbeitung Systems GmbH

Das Ravensburger IT-Systemhaus ADLON Datenverarbeitung Systems GmbH zielt auf die Optimierung zentraler IT Prozesse, um die Produktivität in Unternehmen zu steigern. Ihre klare Leistungs- und Kundenorientierung hat ADLON innerhalb von zwei Jahrzehnten zu einem der führenden IT Unternehmen Süddeutschlands gemacht. ADLON ist nicht nur einer der ersten Partner von Microsoft in Deutschland, sondern auch zertifizierter Microsoft Gold Partner. Zu den Kunden zählen namhafte Unternehmen wie Cassidian und EADS Deutschland GmbH, Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co.KG, das Bayerische Staatsministerium oder die Tognum AG. Heute ist ADLON einer der Spezialisten im Bereich Microsoft Sharepoint-Lösungen, Cloud Services, Software Migrationen, Virtualisierung u.a.

www.adlon.de