B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
BTG Gruppe
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
BTG Gruppe

BTG Gruppe

Die BTG Gruppe hat zum 1. Mai die Schongauer Spedition p.ressle GmbH & Co. Spedition KG erworben. Was bleibt und was ändert sich bei p.ressle?

Dadurch eröffnen sich für die BTG gerade im süddeutschen Raum neue Möglichkeiten und Synergie-Potentiale. Sowohl das Serviceangebot als auch die die Logistikaktivitäten der p.ressle GmbH & Co. Spedition KG ergänzen das Portfolie der BTG in idealer Weise. Das internationale Netzwerk der BTG bietet p.ressle ein großes Entwicklungs-Potential für europa- und weltweite Distributions- und Beschaffungslogistik.

BTG Gruppe erhält alle Arbeitsplätze bei p.ressle

Mit dem Unternehmen p.ressle hat die BTG Gruppe ein Unternehmen mit ins Boot geholt, dass auf eine lange und traditionsreiche Geschichte blicken kann. Die Servicepalette reicht heute von nationaler Stückgut-Verteilung, Teil- und Komplettladungen bis hin zu umfangreichen Logistik- und Lagerlogistikaktivitäten. Auch im Hause p.ressle gilt die Philosophie, dass motivierte und zuverlässige Mitarbeiter das wichtigste Kapital eines Unternehmens sind. Außerdem steht der Kunde mit allen seinen Belangen und Wünschen im Mittelpunkt. Unter diesen Prämissen versteht es sich von selbst, dass auch alle 40 Angestellte und 25 Minijobber übernommen werden.

Der Name und die Kunden bleiben

Das Unternehmen p.ressle wird weiterhin unter seinem Namen im Geschäftsverkehr auftreten und den Kunden mit Qualität, Service und Zuverlässigkeit in allen Transportfragen zur Seite stehen.

Über p.ressle

Schon Anfang des 19. Jahrhunderts erkannten die Firmengründer die Bedeutung Schongaus als Waren-Umschlagsplatz an der Handelsroute von Augsburg über Schongau nach Norditalien. 1886 erfolgte die Anbindung an das Schienennetz, die Tätigkeit des Fuhrmanns veränderte sich von den Überland-Transporten zum Verteiler und Zubringer für die Eisenbahn. 1910 wurde die Dienstleistungs-Palette erweitert, neben Möbeltransporten per Bahn und Pferd in Nahverkehr und Fernverkehr orientierte sich das Unternehmen in Richtung Lagerei verschiedenster Güter. Der Einsatz von Lastkraftwagen in den 30er-Jahren veränderte die Struktur des Unternehmens.

Vorreiter im kombinierten Straßen- und Schienenverkehr

1970 wurde der Fuhrpark auf Wechselbrücken- und Containertechnik umgestellt, um als eines der ersten Speditions-Unternehmen konsequent den kombinierten Verkehr „Straße/Schiene“ nutzen zu können. 1994 entstand die p.ressle Spedition als eines der Nachfolge-Unternehmen der Gründer-Organisation. 2001 wird ein neues Speditionsterminal im Industriegebiet Schongau-Ost bezogen. 2002 erfolgt der Beitritt zur europaweit tätigen Speditionskooperation ILN, „International Logistic Network“, als Franchisenehmer und Aktionär.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform