B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
SCHECK übernimmt 35 Neue von Kögel
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Kögel Trailer GmbH & Co.KG

SCHECK übernimmt 35 Neue von Kögel

Das Regensburger Unternehmen SCHECK ist nun mit Kögel auf den Straßen unterwegs. Foto: Kögel

Jüngst erwarb das Logistikunternehmen SCHECK 35 neue Auflieger von Kögel. Das Regensburger Familien-Unternehmen setzt auf Qualität „Made in Germany“.

Die SCHECK Lagerhaus + Transporte GmbH erweitert kontinuierlich ihren Fuhrpark. Aktuell sind über 200 Fahrzeuge im Dienste des Logistik- und Transportunternehmens auf den Straßen unterwegs. Nun übernahm die Spedition aus Neutraubling bei Regensburg 35 neue Mega-Auflieger von Kögel.

Kögel liefert SCHECK neue Aufliefer für Just-In-Time-Geschäft

Der Trailerhersteller Kögel spielt eine nicht unerhebliche Rolle in der Wachstums-Strategie des Regensburger Familien-Unternehmens. Zum Einsatz kommen die neuen Trailer hauptsächlich zum Transport für das Just-in-Time Geschäft der Automobil-Industrie. Hierzu eignen sich für den Logistiker die Produkte von Kögel besonders gut. Be- und Entladen sind mit den Aufliegern gut handzuhaben.

Kögel stellt SCHECK mit Lieferung und Service zufrieden

Für den speziellen Einsatz im Automotive-Bereich wurden die neuen 35 Auflieger nach einer besonderen Richtlinie ausgestattet. „Unser Auftrag ist `Just-In-Time´, schnell und zuverlässig. Dafür müssen nicht nur Lager und Mitarbeiter aufeinander eigespielt sein, sondern auch die Auflieger müssen funktionabel sein“, sagt Christian Scheck, Geschäftsführer der SCHECK GmbH. „Zudem begeistert mich die zuverlässige Ersatz- und Verschleißteil-Versorgung innerhalb von 24 Stunden durch das Kögel Servicemobil.“

Franz Xaver Kögel reagierte im richtigen Moment

Als in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts die Autobahnen ausgebaut wurden, hat sich auch das Transportwesen auf der Straße rasant entwickelt. Franz Xaver Kögel reagierte im richtigen Moment auf jene Entwicklung. Er legte damals den Grundstein für das heutige Kögel-Unternehmen.

Kögel hat lange Tradition und Erfahrung

So wurden viele nützliche Neuerungen durch den Hersteller Kögel auf den Markt gebracht und machten den Truck-Fahrern das Leben auf der Straße leichter und angenehmer. Inzwischen ist Kögel seit rund 80 Jahren Hersteller von Nutzfahrzeug-Aufbauten und –Anhängern. Das deutsche Unternehmen bietet verschiedene Lösungen von Transport-Aufgaben im Straßengüter-Verkehr und auf der Baustelle.

Kögel produziert und entwickelt ausschließlich in Deutschland

Ulrich Humbauer, der Inhaber von Kögel, ist ein mittelständischer Unternehmer aus der Region Augsburg. Das Unternehmen glaubt an das deutsche Qualitäts-Verständis und das Bekenntnis zum Standort Deutschland. So werden alle Kögel-Trailer in Deutschland entwickelt und auch produziert.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema