Golfen für den guten Zweck

Rotary Charity Golf Cup erspielt 15.000 Euro für den Zoo Augsburg

Insgesamt 15.000 Euro konnten an den Zoo Augsburg übergeben werden. Foto: Golfclub Augsburg
Der Zoo Augsburg kann sich über einen Zuschuss für die geplante Erweiterung der Elefantenanlage freuen. Denn kürzlich wurde der elfte „Rotary Augsburg Charity Golf Cup“ für den guten Zweck veranstaltet.

Insgesamt 50 Golfer aus der Region Augsburg folgten kürzlich der Einladung der vier Augsburger Rotary Clubs zur elften Auflage des Charity-Events auf der Anlage des Golfclubs Augsburg in Burgwalden. Mit den Förderspenden vieler Rotarier und Unternehmen sowie privater Spenden der Turnier-Teilnehmer konnte eine Spendensumme in Höhe von 15.000 Euro erzielt werden.

Dafür wird das Geld verwendet

Mit der Summe wird in diesem Jahr der Bau der neuen Elefantenanlage für den Zoo Augsburg unterstützt: In den nächsten Jahren wird die bestehende Elefantenanlage um ein Vielfaches erweitert. Es soll eine moderne, artgerechte Anlage für eine Herde mit bis zu fünf Tieren entstehen. Die Elefanten werden dann in einem geschützten Bereich ohne unmittelbaren Kontakt zu den Pflegern gehalten. Dadurch können die Sozialstrukturen der Elefanten natürlich gefördert und auch das Unfallrisiko für Pfleger minimiert werden. Zudem soll ein weiterer Höhepunkt im Zoo Augsburg, einem der Tourismusmagnete der Fuggerstadt, entstehen.

Insgesamt 210.000 Euro für wohltätige Zwecke

Auf der Abendveranstaltung freuten sich die Präsidenten und Repräsentanten der vier Augsburger Rotary Clubs, erneut eine hohe Spendensumme verkünden zu können. Bei den bisherigen elf Rotary Golf Turnieren sind damit bereits gute 210.000 Euro für wohltätige Zwecke eingespielt worden.

Über den Golfclub Augsburg

Der Golfclub liegt inmitten des Naturparks Augsburg Westliche Wälder. Der Club wurde 1959 gegründet und ist unter den Leading Golf Courses of Germany gelistet. Der Golfclub Augsburg ist der Heimatclub des Weltklassegolfers Bernhard Langer. Die Anlage ist seit vielen Jahren Schauplatz von Spitzenturnieren und der Golfclub für seine herausragende Jugendarbeit weit über die regionalen Grenzen bekannt. Auch finanziell ist der Club gut aufgestellt. So ist der Golfclub in der Lage, lang geplante Renovierungen vorzunehmen. Im letzten Jahr konnte sogar kostenloses WLAN realisiert werden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Golfen für den guten Zweck

Rotary Charity Golf Cup erspielt 15.000 Euro für den Zoo Augsburg

Insgesamt 15.000 Euro konnten an den Zoo Augsburg übergeben werden. Foto: Golfclub Augsburg
Der Zoo Augsburg kann sich über einen Zuschuss für die geplante Erweiterung der Elefantenanlage freuen. Denn kürzlich wurde der elfte „Rotary Augsburg Charity Golf Cup“ für den guten Zweck veranstaltet.

Insgesamt 50 Golfer aus der Region Augsburg folgten kürzlich der Einladung der vier Augsburger Rotary Clubs zur elften Auflage des Charity-Events auf der Anlage des Golfclubs Augsburg in Burgwalden. Mit den Förderspenden vieler Rotarier und Unternehmen sowie privater Spenden der Turnier-Teilnehmer konnte eine Spendensumme in Höhe von 15.000 Euro erzielt werden.

Dafür wird das Geld verwendet

Mit der Summe wird in diesem Jahr der Bau der neuen Elefantenanlage für den Zoo Augsburg unterstützt: In den nächsten Jahren wird die bestehende Elefantenanlage um ein Vielfaches erweitert. Es soll eine moderne, artgerechte Anlage für eine Herde mit bis zu fünf Tieren entstehen. Die Elefanten werden dann in einem geschützten Bereich ohne unmittelbaren Kontakt zu den Pflegern gehalten. Dadurch können die Sozialstrukturen der Elefanten natürlich gefördert und auch das Unfallrisiko für Pfleger minimiert werden. Zudem soll ein weiterer Höhepunkt im Zoo Augsburg, einem der Tourismusmagnete der Fuggerstadt, entstehen.

Insgesamt 210.000 Euro für wohltätige Zwecke

Auf der Abendveranstaltung freuten sich die Präsidenten und Repräsentanten der vier Augsburger Rotary Clubs, erneut eine hohe Spendensumme verkünden zu können. Bei den bisherigen elf Rotary Golf Turnieren sind damit bereits gute 210.000 Euro für wohltätige Zwecke eingespielt worden.

Über den Golfclub Augsburg

Der Golfclub liegt inmitten des Naturparks Augsburg Westliche Wälder. Der Club wurde 1959 gegründet und ist unter den Leading Golf Courses of Germany gelistet. Der Golfclub Augsburg ist der Heimatclub des Weltklassegolfers Bernhard Langer. Die Anlage ist seit vielen Jahren Schauplatz von Spitzenturnieren und der Golfclub für seine herausragende Jugendarbeit weit über die regionalen Grenzen bekannt. Auch finanziell ist der Club gut aufgestellt. So ist der Golfclub in der Lage, lang geplante Renovierungen vorzunehmen. Im letzten Jahr konnte sogar kostenloses WLAN realisiert werden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben