B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Neue Filiale: BAUHAUS übernimmt Max Bahr-Standort
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
BAUHAUS AG

Neue Filiale: BAUHAUS übernimmt Max Bahr-Standort

 Das ist die neue BAUHAUS-Filiale in Augsburg. Foto: BAUHAUS

Der Heimwerkermarkt BAUHAUS eröffnet in Kürze seine vierte Filiale in Augsburg: Der ehemalige Max-Bahr-Standort in der Donauwörther Straße 293 wird im Moment umgebaut und modernisiert. Ab Herbst 2014 arbeiten fast alle ehemaligen Augsburger Max-Bahr-Mitarbeiter im neuen BAUHAUS. 

von Christine Weigl, Online-Redaktion

Der frühere Max-Bahr-Standort in der Donauwörther Straße wird gerade umgebaut: In den Geschäftsräumen der Baumarkt-Kette, die im letzten Jahr Insolvenz anmelden musste, eröffnet im Herbst 2014 die vierte Augsburger BAUHAUS-Filiale. Die BAUHAUS AG hatte 2013 24 Max Bahr-Märkte erworben. Damit wurden auch die Existenzen der Mitarbeiter gesichert. Allen ehemaligen Max Bahr-Beschäftigten bot BAUHAUS neue Arbeitsverträge an. In Augsburg haben fast alle das Angebot angenommen und werden in Zukunft für BAUHAUS arbeiten. So konnte über 60 Arbeitsplätze gerettet werden.

BAUHAUS übernahm über 20 Max Bahr-Standorte

Im September 2012 wurden 54 Praktiker-Märkte auf Max Bahr umgeflaggt. Die Geschäfte gehörten aber weiterhin in der gesellschaftsrechtlichen Struktur zu den Praktiker-Märkten. Praktiker stellte am 11. Juli 2013 beim zuständigen Amtsgericht Hamburg den Antrag auf Eröffnung des Insolvenz-Verfahrens. Ende Juli 2013 musste auch Max Bahr Insolvenz anmelden. Davon waren 2.800 Mitarbeiter betroffen. Einige Praktiker- und Max Bahr-Märkte wurden nach der Pleite von der Globus SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG übernommen. BAUHAUS erwarb über 20 Standorte des insolventen Konkurrenten.  

120.000 Produkte für Haus und Garten

Im neuen BAUHAUS-Heimwerkermarkt finden die Kunden künftig mehr als 120.000 Produkte aus 15 Fachabteilungen. Außerdem wird das neue Fachzentrum eine große Palette an Serviceleistungen anbieten. BAUHAUS arbeitet mit ortsansässigen Handwerksbetrieben zusammen, um alle Kundenwünsche zu erfüllen. Der Baumarkt bietet auch einen Leihservice, bei dem Kunden Profi-Geräte für Haus, Garten und Baustellen zu günstigen und flexiblen Tarifen ausleihen können. Im Farbmischcenter können sich Käufer ihren individuellen Wunschfarbton mischen lassen. So kann jeder die eigenen vier Wände in den persönlichen Lieblingsfarben gestalten. Ein großer Bonus der neuen BAUHAUS-Filiale ist die Abteilung Stadtgarten. In den neuen Geschäftsräumen steht viel Platz für Pflanzen und Zubehör zur Verfügung. Der Standort an der Donauwörther Straße ist verkehrsgünstig gelegen: Durch die Anbindung an die B17 und die A8 ist der Baumarkt leicht zu erreichen.