B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
manroland web systems auf der WPE
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
manroland web systems GmbH

manroland web systems auf der WPE

 Wie Touchscreen und Mobilität in die Anlagensteuerung integriert sind, begeisterte die Studenten der HMKW Berlin. Foto:manroland

Auf der World Publishing Expo war natürlich auch manroland web systems vertreten. Dort wurde nicht nur die Zusammenarbeit mit S.E.M. besiegelt und angekündigt. Sondern auch neue Technologien und Updates vorgestellt.

Es steht fest: Die deutsche Hauptstadt war für manroland web systems und Druckexperten aus aller Welt eine Reise wert. Dies zeigte sich auf der kürzlich zu Ende gegangenen World Publishing Expo (WPE). Die Messe fand vergangenen Monats in Berlin statt. Vom 7. Oktober 2013 bis zum 9. Oktober 2013 informierten sich dort Medien-Unternehmer, Verleger und Druck-Experten beim Weltmarktführer im Rollen-Offset-Druck über die neuesten Technologien und Service-Angebote.

manroland web systems kündigt auf World Publishing Expo Upgrade an

Bereits bei der Pressekonferenz sorgte manroland web systems für einen Paukenschlag. Denn das Unternehmen kündigte eine weitere Servicestufe zur Zukunfts-Ausrichtung an. Künftig werden manroland web systems und die S.E.M. Service-Gesellschaft für Elektrik und Mechanik mbH als Kooperationspartner agieren. Die Zusammenarbeit wird sich auf den deutschsprachigen Raum beschränken.

Kooperation von manroland web systems und S.E.M. kurbelt Service an

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Durch die Kooperation soll der Service weiterhin verbessert werden. Das wurde auf der World Publishing Expo vertraglich fixiert. Den großen Vorteil für den Kunden, erklärte Eckhard Hörner-Maraß, der Geschäftsführer von manroland web systems, auf der Pressekonferenz so: Zunächst wählt der Kunde einen Ansprechpartner aus zwei starken Unternehmen. Dennoch erhält er zweimal geballtes Know-how. Das beinhaltet die jahrzehntelange Service-Erfahrung von S.E.M. gepaart mit dem spezifischen Wissen von manroland web systems.

manroland web systems` Zusammenarbeit mit S.E.M. passt in Service-Struktur

Die Kooperation mit SEM passt in die neue, proaktive Service-Struktur von manroland web systems. Über das Produktprogramm pressup.date, classic.service und print.competence informierten sich die Besucher eingehend. Für Besprechungen wie diese ist die Kommunikations-Messe WPE ideal. Sowohl um die Wünsche direkt aus dem Markt zu erfahren, als auch um das eigene Service-Angebot, detailliert zu erörtern.

Technische Innovation von manroland web systems auf der World Publishing Expo

Um eine starke Position im Wettbewerb halten zu können ist viel Engagement nötig. So müssen Unternehmen sich um permanente Optimierung und Upgrades kümmern. Auch manroland web systems arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung der Druckmaschinen. Daher rührt wohl auch die führende Marktposition von manroland web systems. Beispielsweise wecken die industriellen Weiterverarbeitungs-Systeme und Workflow-Lösungen von mandroland web systems im digitalen Zeitungs- und Illustrationsdruck Neugier. Das haben zuletzt immer mehr Kunden, wir die chinesische Hucais-Gruppe, mit ihren jüngsten Käufen honoriert. Projekte wie diese sind für manroland web systems die ideale Plattform, um ihre digitale Leistungsfähigkeit zu beweisen und sich in diesem Markt zu etablieren.

Profis besuchen manroland web systems auf World Publishing Expo

Updates, neue Technologien – wer heute investiert, hat ein Geschäftsmodell im Sinn und ist zugleich interessiert an den Ideen anderer Markt-Teilnehmer. Entsprechend gefragt von Kunden und Experten war der von manroland web systems organisierte Besuch bei Axel Springer im Druckhaus Spandau. Denn dies ist einer der Standorte an denen mit Integrated Injekt das neue Geschäftsmodell der Bild-Zeitung realisiert wird. Der Injekt-Code gilt als Tagespass, um das zusätzliche Nachrichten-Angebot auf der Webseite der Zeitung sehen zu können.

Nachwuchs besucht manroland web systems

Kaum weniger beeindrucken war der Kundenabend von manroland web systems im Museums-Komplex „Story of Berlin“. Zwischen Fragmenten der Berliner Mauer fielen die Gesprächs-Barrieren zwischen den Teilnehmern schnell. Eine Fachmesse ist natürlich auch immer die ideale Anlaufstelle für den Nachwuchs. Unter anderem stattete eine Studentengruppe der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft aus Berlin manroland web system auf dem Stand einen Besuch ab. Keine Frage: Auch als Digital Natives waren die Studenten beeindruckt vom Angebot des Druckerspezialisten.

 

  • Das könnte Sie auch interessieren:

manroland web systems auf der World Publishing Expo 2013

Artikel zum gleichen Thema