B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
manroland auf der IFRA Expo 2011 - Per Knopfdruck alles regeln
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
manroland

manroland auf der IFRA Expo 2011 - Per Knopfdruck alles regeln

2008 startete manroland auf der IFRA Expo mit dem Konzept der Zukunft: One Touch. Drucken auf Knopfdruck, mit nur einem Bediener am Leitstand. Mittlerweile produzieren zwölf Zeitungs-Druckereien mit COLORMAN autoprint und haben so wesentliche Schritte zur Vollautomatisierung unternommen.

Was steckt hinter autoprint? Dahinter verbirgt sich die Vision von der vollautomatischen Zeitungs-Produktion. Zusammengesetzt ist es aus der Umrüstung per APL (Automatic Plate Loading) und APL logistics sowie aus InlineControl-Systemen, die im Fortdruck Schnitt- und Farbregister ebenso wie die Bahnspannung, die Feuchtmittel-Menge und die Farbdichte regeln. Sie sorgen für gleichbleibend hohe, konstante Druckqualität.

Autoprint von manroland ist automatisch nachhaltiger, intelligenter, ergonomischer

Der Clou an der Geschichte ist, dass alle Prozess-Schritte vom Verlag miteinander verbunden sind. Von der Vorstufe und der Belichtung über die Maschinen bis hin zur Weiter-Verarbeitung, sind in den von manroland gemeinsam mit ppi Media entwickelten printnet-Workflow integriert und vernetzt. Das heißt, alle Module sind zentral regel-, steuer- und kontrollierbar – die Produktion wird bis ins letzte Detail transparent. So arbeiten die Druckereien schnell und sparsam. Gleichzeitig werden sie flexibler und produzieren mehr.

manroland bietet auch Retrofit-Lösungen an

Ein weiteres zentrales Thema werden – der wirtschaftlichen Lage vieler Verlage angemessen – Retrofits sein. Daher bietet manroland neue Optionen für die Rekonfiguration, um Vollfarbigkeit zu erreichen oder um die Seitenzahl der Zeitung zu erhöhen. Ebenso gibt es eine große Vielfalt weiterer Retrofit-Lösungen. Dabei geht es um Steuerungs-Modernisierung oder neue Antriebe. Nicht zuletzt stellt manroland Upgrades für neue bzw. bessere Produktions-Möglichkeiten vor und bietet Überholungen an.

Océ: neue Geschäftsmöglichkeiten im Zeitungsmarkt

Über die Markt-Abdeckung und Expertise von manroland in der grafischen Industrie sollen hochproduktive Océ-Inkjetdruck-Systeme verkauft werden. Mit der Kombination der Kompetenzen von manroland als Weltmarkt-Führer im Rollenoffset und Océ als Weltmarkt-Führer im digitalen Rollendruck entwickeln die Partner gemeinsam Workflows (Offset und Digital.) Des Weiteren werden System-Komponenten (z. B. Falz) für weltweit einzigartige Komplett-Lösungen für den Hochleistungs-Digitaldruck entwickelt.

Océ bietet das umfangreichste Inkjetportfolio für die grafische Industrie

Auf der IFRA Expo zeigt Océ, wie neue Geschäfts-Möglichkeiten im Zeitungsmarkt erschlossen werden. Einsatzfelder für den Digitaldruck entstehen aus dem dezentralen nationalen und internationalen Zeitungsdruck in Kleinauflagen. Erst damit wird vielfach eine Tag-A-Verfügbarkeit mit Just-in-time-Produktion bei minimierten Logistik-Kosten möglich. Darüber hinaus lassen sich erstmals Personalisierungs- und Individualisierungs-Konzepte in hybriden Workflows realisieren.

ppi Media: Verlagssoftware mit höchstem Bedienkomfort

Das manroland-Tochterunternehmen ppi Media präsentiert Verlags-Software mit höchstem Bedienkomfort. Von integrierten Anzeigen-Prozessen über multimediale Redaktions-Lösungen bis hin zu innovativen Vorstufen-Produkten. Alle Lösungen eint die intuitive Bedienung bei hohem Automatisierungs-Grad und großer Funktionsdichte.

Tensor-Maschinen für wachstumsstarke Schwellenländer

Gemeinsam mit manroland präsentiert sich Tensor. Im August 2010 haben manroland und Tensor eine Vertriebs-Vereinbarung mit manroland als Marketing- und Vertriebspartner von Tensor-Maschinen abgeschlossen. Die Zielmärkte sind die wachstumsstarken Schwellen-Länder. Diese liegen in Mittel- und Südamerika, den NAFTA-Ländern Kanada und Mexiko, Südostasien sowie im südlichen Afrika. Die Kooperation dient der Strategie von manroland, ihre Marke und ihre Position in Märkten mit dynamischen Wachstums-Raten zu stärken. Tensors Produkte runden das Portfolio von manroland mit Maschinen ab, die einen günstigen Preis und eine effiziente Produktion bieten.

www.manroland.com
www.oce.de

Artikel zum gleichen Thema