B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
KUKA Roboter China
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
KUKA Roboter GmbH

KUKA Roboter China

KUKA liefert im 3. und 4. Quartal 2011 noch 800 Industrieroboter in China aus. Im Mai und Juni dieses Jahres kam der Großauftrag für die KUKA zustande. Die Roboter gehen an einen großen internationalen Automobil-Hersteller in China.

KUKA Robotics liefert im 3. und 4. Quartal 2011 noch 800 Industrieroboter für einen großen internationalen Automobilhersteller in China aus. Dieser Großauftrag konnte im Mai und Juni 2011 gewonnen werden. Kuka liefert 450 Roboter und 20 Lineareinheiten an einen nationalen Joint Venture-Partner dieses Herstellers. Weitere 350 Roboter sowie 25 Lineareinheiten kommen bei einem Joint Venture-Partner in einer südchinesischen Großstadt zum Einsatz.

Der chinesische Automobilmarkt, ein Zukunftsmarkt

Alle Industrieroboter von KUKA werden in hoch automatisierten Fertigungsanlagen vorwiegend zum Punktschweißen und Materialtransport von Karosserieteilen eines neuen Modells verwendet. Der Großauftrag den KUKA an Land zog, umfasst insgesamt ein Volumen im mittleren zweistelligen Mio. EUR-Bereich. Der chinesische Automobilmarkt ist in den vergangenen Jahren außergewöhnlich stark gewachsen und mittlerweile der größte Automobilmarkt der Welt. Auch in den kommenden Jahren erwarten Fachleute weiteres, überdurchschnittliches Wachstum mit Zuwachsraten von 7 bis 10% pro Jahr. Alle internationalen Automobilhersteller planen daher ihre Produktion schnell auszuweiten.

China vertraut in die Arbeit von KUKA

Seit 20 Jahren ist KUKA in China aktiv und hat Vertrauen zu den Kunden vor Ort aufgebaut. Im Jahr 2000 eröffnete KUKA dann eine eigene Niederlassung. „Mit unserer Chinastrategie im Bereich Robotics befinden wir uns auf dem richtigen Weg, um vom starken Marktwachstum in den nächsten Jahren zu profitieren“, so der Vorstandsvorsitzende der KUKA AG, Dr. Till Reuter. „Dabei hilft uns auch die Marktführerschaft im Segment Automotive in China und weltweit.“

Über die KUKA Roboter Gruppe

Die KUKA Roboter GmbH mit Hauptsitz in Augsburg, ist ein Unternehmen der KUKA Aktiengesellschaft und gilt als weltweit führender Anbieter von Industrierobotern. Die Kernkompetenzen liegen in der Entwicklung und Produktion sowie im Vertrieb von Industrierobotern, Steuerungen, Software und Lineareinheiten.

KUKA Roboter ist Marktführer in Deutschland und Europa, weltweit an dritter Stelle. Die KUKA Robot Group beschäftigt weltweit etwa 2000 Mitarbeiter. Davon sind für die KUKA Roboter Gruppe Deutschland bundesweit etwa 1.100 Beschäftigte tätig. In 2009 wurde ein Umsatz von 330,5 Mio. Euro erwirtschaftet. Das Unternehmen ist mit 25 Tochterunternehmen in den wichtigsten Märkten in Europa, Amerika und Asien vertreten.

Artikel zum gleichen Thema