B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
IHK Schwaben
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
IHK Schwaben

IHK Schwaben

IHK Schwaben informiert über die ersten deutsch-chinesischen Regierungs-Konsultationen.

Anlässlich ihrer ersten Regierungs-Konsultationen diese Woche haben Deutschland und China Verträge in Milliardenhöhe geschlossen. Das gegenseitige Handelsvolumen soll in den nächsten fünf Jahren über 50 % auf dann 200 Milliarden Euro steigen.

Reger Handel zwischen Schwaben und China

Auch die Aktivitäten der Wirtschaft Schwabens mit der asiatischen Wirtschaftsmacht spiegeln diesen Trend wider. „Die Anfragen hiesiger Firmen nach Kunden, Zulieferern oder eigenen Niederlassungen in China sind nach wie vor ungebrochen“, bestätigt Wei Li, Chinaexpertin bei der IHK Schwaben. „Derzeit begleiten wir mehrere aktuelle Projekte in den Branchen IT, Umwelt und Maschinenbau.“ Die IHK Schwaben betreut rund 500 Unternehmen in Augsburg und der Region, die regelmäßige Geschäftsaktivitäten mit dem Reich der Mitte unterhalten.

Chance für schwäbischen Mittelstand

Die jüngst in Berlin abgeschlossenen Verträge bewegen sich im aktuellen Fünfjahresplan (2011 – 2014) Pekings. Sie eröffnen auch dem schwäbischen Mittelstand zusätzliche Chancen, insbesondere in den Bereichen Energieeffizienz, erneuerbaren Energien und „grünen Technologien“.

Die IHK Schwaben hat hierzu eine China-Sonderinformation erstellt, die auf www.schwaben.ihk.de unter der Dokumenten-Nummer 110813 abrufbar ist.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform