B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Ignaz Walter will ein Parkhaus unter der Fuggerstraße errichten
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Angebot an die Stadt

Ignaz Walter will ein Parkhaus unter der Fuggerstraße errichten

 Unter der Fuggerstraße könnte ein Parkhaus gebaut werden. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Der frühere Baukonzern-Chef Prof. Dr. h.c. Ignaz Walter hat der Stadt Augsburg ein Angebot unterbreitet: Er will unter der Fuggerstraße, zwischen Theater und Königsplatz, eine exklusive Tiefgarage errichten.

Medienberichten zufolge will der 82-Jährige dort eine unterirdische, zweigeschossige Parkmöglichkeit einrichten. Insgesamt 670 Parkplätze sollen dort entstehen. Auch Ladestationen für Elektro-Autos und -Fahrräder sollen in der Tiefgarage Platz finden. Es wird berichtet, dass das Projekt schon in 15 Monaten Bauzeit abgeschlossen sein soll.

Über Ignaz Walter und die WALTER-Gruppe

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Durch Initiative von Walter entstanden in der Zeit von 1978 bis 2000 die WB – WALTER BAU AG und die gesamte WALTER-Gruppe. Im Jahr 2000 war die WALTER BAU AG beziehungsweise die WALTER-Gruppe weltweit tätig. Sie erbrachte eine Bauleistung von 16,5 Milliarden Deutsche Mark , beschäftigte 48.000 Mitarbeiter und verfügte trotz hoher Investitionen für Zuerwerb  im In- und Ausland über liquide Mittel in Höhe von 2,3 Milliarden Deutsche Mark.