B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Hochablass und Curt-Frenzel-Stadion Thema im Stadtrat
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadtrat

Hochablass und Curt-Frenzel-Stadion Thema im Stadtrat

 Der Marketing-Club Augsburg war zu Gast bei den Augsburger Panthern, Foto: B4B SCHWABEN

Heut findet wieder die Stadtratssitzung im Rathaus statt. Dieses Mal stehen viele interessante Themen auf der Agenda. Vor allem für die Bürger in Hochzoll und die Eishockeygemeinde könnte es interessant werden.

In der heutigen Stadtratssitzung ist einiges geboten. Auch wenn die Agenda ziemlich kurz ist, finden sich doch interessante Themen darauf. Zum einen wird heute das Ratsbegehren zum Einbau des Wasserkraftwerks am Hochablass durchgeführt. Hier entscheidet sich ob es zu einem Bürgerbegehren kommt oder nicht. Außerdem ist das Curt-Frenzel-Stadion wieder Thema des Stadtrats.

Ratsbegehren zum Hochablass

Heute wird ein Ratsbegehren zum Einbau eines Wasserkraftwerks am Hochablass durchgeführt. Auch wenn die Zeichen für einen positiven Ausgang des Ratsbegehrens schlecht stehen hält OB Dr. Kurt Gribl die Durchführung des Ratsbegehrens für wichtig und erforderlich. Der Oberbürgermeister selbst spricht sich ganz klar für den Bau des Wasserkraftwerks am Hochablass aus. „Es ist wichtig, das Wasserkraftwerk zu errichten, vor allem vor dem Kontext der Energiewende, wenn sie denn gewollt wird.“ so Dr. Kurt Gribl. Die Energiewende und die damit verbunden Projekte können nicht nur Außerorts stattfinden, ist sich der Oberbürgermeister sicher.

OB kennt die Betroffenheit der Bürger

Der Bau des Wasserkraftwerks am Hochablass ist ein sehr emotionales Thema, vor allem für die Bevölkerung in Hochzoll. Aber auch darüber hinaus verbinden viele Bürgerinnen und Bürger etwas ganz persönliches. Daher ist es für OB Dr. Kurt Gribl auch legitim, dass die Bevölkerung mitreden will. Aber nicht nur der Hochablass wird Thema der Stadtratssitzung sein.

Curt-Frenzel-Stadion wieder Thema im Stadtrat

Ein Thema, dass auch noch viele bewegt, vor allem aber die Eishockeygemeinde, ist das Curt-Frenzel-Stadion. Hier geht es im Stadtrat um die Modernisierung und die Einhausung des Curt-Frenzel-Stadions. Der nächste realisierungsabschnitt steht an und hierfür steht die Planung an. Der öffentliche Teil der Stadtratssitzung beginnt um 14:30 Uhr.