12.000 Euro für das Therapiezentrum Ziegelhof

Haunstetter Christkindlesmarkt unterstützt Bunten Kreis

Stefan Settele, Cornelia Spilger und Martina Bischoff. Foto: Bunter Kreis
Bereits zum 13. Mal organisierten Martina Bischoff und Stefan Settele den Haunstetter Christkindlesmarkt zugunsten des Bunten Kreises. Die Spende in Höhe von 12.000 Euro wurde nun an die Stiftung übergeben.

Der Markt wurde wie auch in den Vorjahren im Innenhof des Gasthauses Settele veranstaltet. Das Spendengeld soll tiergestützte Angeboten für Geschwister-Kinder auf dem Ziegelhof unterstützen. Der symbolische Spendenscheck wurde im Rahmen einer Feier auf dem Ziegelhof, dem Therapiezentrum des Bunten Kreises in Stadtbergen, überreicht.

Viele Mitstreiter und Sponsoren unterstützen den Markt

Martina Bischoff und Stefan Settele engagieren sich seit Jahren für Familien mit chronisch-, krebs- und schwerstkranken Kindern in der Region. Auch für den 13. Haunstetter Christkindlmarkt konnten die beiden Initiatoren und Organisatoren wieder viele Mitstreiter und Sponsoren gewinnen. „Für diese treue und wertvolle Unterstützung möchten wir uns von ganzem Herzen bedanken“, wandte sich Cornelia Spilger, Vorstandsmitglied des Bunten Kreises, an die beiden Initiatoren.

„Der Ziegelhof ist aus einer großen Überzeugung heraus geboren worden“

Das Therapiezentrum Ziegelhof in Stadtbergen wurde vor rund zwei Jahren eröffnet. Jede Woche kommt dorthin eine Vielzahl von Kindern zur tiergestützten Therapie. Diese Kinder haben unterschiedliche Krankheits-Diagnosen, Verhaltens-Auffälligkeiten und Mehrfach-Behinderungen. Darüber hinaus ist der Ziegelhof ein Inklusionsprojekt: Das Therapiezentrum hat für mehrere junge Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz und betreutes Wohnen geschaffen. Gleichzeitig bietet der Ziegelhof ambulante Angebote für nicht werkstattfähige Menschen mit Behinderung an. „Der Ziegelhof ist aus einer großen Überzeugung heraus geboren worden“, betonte Horst Erhardt, Geschäftsführer des Bunten Kreises.

Bunter Kreis Augsburg mit Bayerischem Gründerpreis geehrt

Erst im letzten Jahr erhielt der Bunte Kreis Augsburg außerdem den Sonderpreis „Soziale Einrichtung“ des Bayerischen Gründerpreises. Die Stifter-Gemeinschaft wurde auf der Unternehmerkonferenz der bayerischen Sparkassen in Nürnberg ausgezeichnet. Die Kreissparkasse unterstützt den Bunten Kreis seit inzwischen mehr als zwanzig Jahren. Dazu gehören zum Beispiel die „Offene Stiftergemeinschaft Bunter Kreis – Kreissparkasse Augsburg“. „Der Bunte Kreis hat in all den Jahren seit seiner Gründung das Leid vieler Familien gelindert und dringend benötigte Hilfe geleistet – dafür hat er diese Anerkennung mehr als verdient“, so Horst Schönfeld, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Augsburg.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
12.000 Euro für das Therapiezentrum Ziegelhof

Haunstetter Christkindlesmarkt unterstützt Bunten Kreis

Stefan Settele, Cornelia Spilger und Martina Bischoff. Foto: Bunter Kreis
Bereits zum 13. Mal organisierten Martina Bischoff und Stefan Settele den Haunstetter Christkindlesmarkt zugunsten des Bunten Kreises. Die Spende in Höhe von 12.000 Euro wurde nun an die Stiftung übergeben.

Der Markt wurde wie auch in den Vorjahren im Innenhof des Gasthauses Settele veranstaltet. Das Spendengeld soll tiergestützte Angeboten für Geschwister-Kinder auf dem Ziegelhof unterstützen. Der symbolische Spendenscheck wurde im Rahmen einer Feier auf dem Ziegelhof, dem Therapiezentrum des Bunten Kreises in Stadtbergen, überreicht.

Viele Mitstreiter und Sponsoren unterstützen den Markt

Martina Bischoff und Stefan Settele engagieren sich seit Jahren für Familien mit chronisch-, krebs- und schwerstkranken Kindern in der Region. Auch für den 13. Haunstetter Christkindlmarkt konnten die beiden Initiatoren und Organisatoren wieder viele Mitstreiter und Sponsoren gewinnen. „Für diese treue und wertvolle Unterstützung möchten wir uns von ganzem Herzen bedanken“, wandte sich Cornelia Spilger, Vorstandsmitglied des Bunten Kreises, an die beiden Initiatoren.

„Der Ziegelhof ist aus einer großen Überzeugung heraus geboren worden“

Das Therapiezentrum Ziegelhof in Stadtbergen wurde vor rund zwei Jahren eröffnet. Jede Woche kommt dorthin eine Vielzahl von Kindern zur tiergestützten Therapie. Diese Kinder haben unterschiedliche Krankheits-Diagnosen, Verhaltens-Auffälligkeiten und Mehrfach-Behinderungen. Darüber hinaus ist der Ziegelhof ein Inklusionsprojekt: Das Therapiezentrum hat für mehrere junge Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz und betreutes Wohnen geschaffen. Gleichzeitig bietet der Ziegelhof ambulante Angebote für nicht werkstattfähige Menschen mit Behinderung an. „Der Ziegelhof ist aus einer großen Überzeugung heraus geboren worden“, betonte Horst Erhardt, Geschäftsführer des Bunten Kreises.

Bunter Kreis Augsburg mit Bayerischem Gründerpreis geehrt

Erst im letzten Jahr erhielt der Bunte Kreis Augsburg außerdem den Sonderpreis „Soziale Einrichtung“ des Bayerischen Gründerpreises. Die Stifter-Gemeinschaft wurde auf der Unternehmerkonferenz der bayerischen Sparkassen in Nürnberg ausgezeichnet. Die Kreissparkasse unterstützt den Bunten Kreis seit inzwischen mehr als zwanzig Jahren. Dazu gehören zum Beispiel die „Offene Stiftergemeinschaft Bunter Kreis – Kreissparkasse Augsburg“. „Der Bunte Kreis hat in all den Jahren seit seiner Gründung das Leid vieler Familien gelindert und dringend benötigte Hilfe geleistet – dafür hat er diese Anerkennung mehr als verdient“, so Horst Schönfeld, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Augsburg.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben