B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
FAIST macht’s möglich: Lernen im lärmreduzierten Klassenzimmer
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
FAIST Anlagenbau GmbH

FAIST macht’s möglich: Lernen im lärmreduzierten Klassenzimmer

 Azubi Andreas Fix und seine Lehrkräfte freuen sich über das lärmreduzierte Klassenzimmer, Foto: FAIST

Die Schüler der Berufsschule 1 für Metalltechnik in Augsburg können durch die Unterstützung der FAIST Anlagenbau GmbH in Niederraunau nun in einem lärmreduzierten Klassenzimmer lernen.

FAIST sorgte mit Material, Arbeitskraft und Know-How für eine fachgerechte Anbringung von Deckenbaffeln und für die notwendige Einhausung des Steuerschrankes im Robotikraum der Berufsschule in Augsburg. Der Gesamtwert der raumakustischen Maßnahmen von FAIST beläuft sich auf circa 10.000 Euro. Andreas Fix, Auszubildender im Beruf Technischer Zeichner bei FAIST und selbst Schüler an der Berufsschule, erarbeitete die technischen Unterlagen für das Projekt. Dafür hatte er den Raum vermessen und auf den Zeichnungen insgesamt 15 Dämmelemente aus Mineralfaser in einer Art Raster unter der Decke des Raumes angeordnet. Unterstützt wurde er durch Kollegen aus der Vertriebs- und Projektabteilung der Firma FAIST.

Gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Unternehmen

Termingerecht wurden die Elemente angeliefert und vor Ort im Klassenzimmer montiert. Die beiden FAIST Azubis Andreas Fix und Daniel Niederwieser setzten  mit Hilfe der beiden für den ROBOTIK-Unterricht zuständigen Lehrer Bernhard Haneberg und Dietmar Stang das Projekt um. „Unsere Schüler können jetzt ohne das ständige Dröhnen des Steuerkastens viel konzentrierter lernen. Die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Schule und Unternehmen hat dazu beigetragen, dass unsere Berufsjugend motiviert wird, gemeinsam an einer erfolgreichen Zukunft zu arbeiten“, freut sich Erika Mayer, stellvertretende Leiterin der Berufsschule.

Für mehr Informationen: www.faist.de

Artikel zum gleichen Thema