Bundeskonferenz 2018

explido»iProspect unterstützt die BUKO 2018

Hansjörg Rampl, Geschäftsführer von explido»iProspect. Foto: explido»iProspect
explido»iProspect begleitete die Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren Deutschland in Augsburg als Sponsoring-Partner. Die Performance-Marketing-Agentur teilt ihr Wissen mit aufstrebenden Wirtschaftstalenten – im Rahmen einer Keynote und eines Workshops.

Die Zukunft stellt Fragen. Das ist mehr als eine leere Floskel und beschreibt einen Megatrend im Internet: Spätestens seit Alexa eingezogen ist und Siri im iPhone wohnt, sind sprachgesteuerte Assistenten im Mainstream angekommen. Sprachsuche und Sprachsteuerung konkurrieren immer mehr mit der Eingabe per Tastatur und Touchscreen. Längst gehen Sprachbefehle über kleine Spielereien hinaus: Sprachassistenten sind in vielen Bereichen bereits eine wertvolle Ergänzung für die Erledigung täglicher Routinen geworden. Hansjörg Rampl, Geschäftsführer, und Siwen Limp, Director Owned Media, zeigten in ihrem Vortrag auf, welche Chancen Voice Search für den Unternehmenserfolg bietet. Unterstützt werden die Referenten dabei von einer Expertin, die weiß, wovon sie spricht: Alexa.

„Digital Marketing Health Check: Bestimmen Sie die digitale Reife Ihres Unternehmens“

Wie genau kennen Sie den aktuellen Stand Ihrer digitalen Marketingaktivitäten? Bringen Ihre Maßnahmen den gewünschten Erfolg? Antworten auf diese Fragen lieferte der Digital Marketing Health Check von explido»iProspect. Auf der BUKO konnten Teilnehmer die Durchführung dieser Analyse in Echtzeit miterleben: Ron Warncke, Director Digital Strategy and Transformation bei explido»iProspect präsentierte den Digital Marketing Health Check am Beispiel eines teilnehmenden Unternehmens – inklusive Live-Auswertung. Im IHK-Zentrum war die Agentur mit einem eigenen Stand vertreten und ermöglichte den Wirtschaftsjunioren den direkten Austausch.

Über explido»iProspect

iProspect ist eine in Augsburg ansässige Performance Marketing Agentur. In Deutschland entwickelt explido»iProspect mit über 300 Mitarbeitern an den Standorten Augsburg, Hamburg und Wiesbaden Marketinglösungen für Kunden wie Siemens, o2, Bosch und Thomas Cook. Datengetriebene Strategien und kreative Digitalkampagnen stehen dabei im Fokus. Weltweit beschäftigt iProspect über 4.300 Mitarbeiter an 93 Standorten in 55 Ländern. Gemeinsam mit Partnern wie Google, Facebook und Amazon definiert explido»iProspect neue Maßstäbe für die digitale Transformation. explido»iProspect ist Teil des Dentsu Aegis Network, eines der weltweit führenden Agenturnetzwerke für Marke, Media und Kommunikationsdienstleistungen.

nach oben