B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Erhardt+Leimer auf der UPAKOVKA 2012
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Erhardt+Leimer GmbH

Erhardt+Leimer auf der UPAKOVKA 2012

 Dirk Schröder im Kundengespräch auf der UPAKOVKA 2012 in Moskau. Foto: Erhardt+Leimer.

Die UPAKOVKA in Moskau ist für das Leitershofener Unternehmen Erhardt+Leimer sehr erfolgreich verlaufen. 

Auch in Russland baut die Verpackungsindustrie zunehmend auf Regelungs- und Inspektionstechnik von Erhardt+Leimer. Dies wurde auf der UPAKOVKA in Moskau, der größten Verpackungsmesse Russland, deutlich. Im Zentrum des regen Besucherinteresses stand dabei das neue grafische Interface ELPAD. Ebenfalls interessant für die Besucher der  UPAKOVKA war die neue Doppelblitz-Kamera OM 4120 der Leitershofener Spezialisten. 

Erhardt+Leimer schon länger in Russland tätig

Vor Ort war Dirk Schröder, Erhardt+Leimer Vertriebsbereichsleiter für den Bereich Druck/Papier/Folie. Er konnte sich über zahlreiche Neukunden-Kontakte und Vertragsabschlüsse direkt auf dem Messestand freuen. Für ihn zahlt sich jetzt aus, dass „wir schon lange auf dem russischen Markt aktiv sind und sehr gute Kontakte aufgebaut haben.“ 

Erhardt+Leimer will Position in Russland weiter ausbauen

Wesentlicher Auslöser für den Erfolg ist der überproportionale Anstieg des Konsums in Russland. Der wirkt sich äußerst positiv auf den russischen Verpackungsmarkt aus. Diese Chance gilt es nun zu nutzen, so Schröder. Die vielen Kontakte müsse man in langfristig erfolgreiche Kundenbeziehungen ausbauen. Dabei setzt das Erhardt+Leimer Team auf den direkten Kundenkontakt vor Ort. Nur so ist echter Service möglich.

Flexowash und AFS waren auch auf der UPAKOVKA in Moskau

Neben dem Kerngeschäft von Erhardt+Leimer haben auch die Produkte von Flexowash sowie AFS großes Interesse gefunden. Flexowash bietet Systeme zur Reinigung von Rasterwalzen und Druckplatten an. AFS ist ein Anbieter von Coronabehandlungs-Anlagen, Plasmaanlagen und Heissnadel-Perforatoren.

Über Erhardt+Leimer

Das Unternehmen Erhardt+Leimer wurde vor über 90 Jahren gegründet. Seit der Gründung ist das Unternehmen in Familienbesitz. Aktuell wird Erhardt+Leimer  von der Tochter und dem Enkel des Gründers geführt. Ursprünglich war das Unternehmen als Vertrieb und Service für Signalanlagen und Industrieuhren gegründet worden. Ein 1949 entwickeltes Warenführungsgerät zur Regelung des Bahnlaufs in der Textilindustrie legte den Grundstein für das weitere Wachstum. Mittlerweile hat Erhardt+Leimer 1.300 Mitarbeiter und Niederlassungen in 13 Ländern. Erhardt+Leimer ist weltweit führender Anbieter von Automatisierungs-Systemen an laufenden Bahnen. Unter dem Motto „Think global, act local“ war die Internationalisierung von Anfang an ein Weg, die Arbeitsplätze in der Region zu sichern und auch hier zu wachsen.

Mehr unter www.erhardt-leimer.de

Artikel zum gleichen Thema