B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
CABB
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
CABB

CABB

Das auch in Gersthofen ansässige Unternehmen CABB wurde jetzt von der AXA Private Equity verkauft. Neuer Eigentümer des Feinchemie-Unternehmen CABB ist der Finanzinvestor Bridgepoint.

Der bisherige Eigentümer der CABB-Gruppe, AXA Private Equity, hat das Feinchemie-Unternehmen CABB das mit knapp 200 Mitarbeiter auch im Industriepark Gersthofen ansässig ist veräußert. Darüber wurden am Dienstag, 15. März 2011, die Mitarbeiter der CABB-Gruppe informiert

CABB wird weiter wachsen

Neuer Eigentümer der CABB-Gruppe wird die Bridgepoint GmbH, ein pan-europäischer Investor mit Fokus auf mittelständisch geprägte Unternehmen. Bridgepoint wird die bisherige Wachstumsstrategie der CABB ebenfalls unterstützen. Außerdem begleitet Bridgepoint den weiteren Ausbau der Position der CABB als weltweiter Marktführer durch organisches Wachstum, globale Expansion sowie Zusatzakquisitionen. Dies teilte die Bridgepoint GmbH in einer Presseerklärung mit.

Bridgepoint plant keine personellen Veränderungen bei CABB

„Wir freuen uns, mit unserem neuen Investor Bridgepoint den unter AXA Private Equity eingeschlagenen Weg fortzusetzen und das weitere strategische Potenzial unseres Unternehmens CABB zu verwirklichen. Personelle Veränderungen wird es in diesem Zusammenhang nicht geben“, betonte CABB-CEO Dr. Martin Wienkenhöver in einer Mitarbeiterinformation.

Über die CABB-Gruppe

AXA Private Equity hatte die CABB-Gruppe im Jahr 2007 erworben. Seit dem Einstieg von AXA Private Equity verdoppelte sich der Umsatz von CABB auf 311 Millionen Euro. Insgesamt beschäftigt CABB 750 Mitarbeiter/-innen. Zur CABB-Gruppe gehören neben den deutschen Produktions-Standorten Gersthofen und Knapsack auch die in Pratteln bei Basel ansässige CABB AG (ehemals SF Chem AG) sowie das indische Unternehmen CABB Karnavati Rasayan Ltd.

CABB ist einer der weltweit führenden Anbieter von auf Chlor und Essigsäure basierenden chemischen Bausteinen. Außerdem ist CABB Weltmarktführer bei Monochlor-Essigsäuren (MCAA), dem entscheidenden Bestandteil einer breiten Palette von Anwendungen, die vom Pflanzenschutz (Herbizide und Fungizide) über die Körperpflege bis hin zur Lebensmittel-Industrie reichen. Darüber hinaus ist CABB ein führender Auftragshersteller maßgeschneiderter Lösungen für internationale Unternehmen aus der Agrochemie, der Nahrungsmittelindustrie, der Pharmabranche sowie der Spezialitätenchemie.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.cabb-chemicals.com
www.bridgepoint.eu
www.axaprivateequity.com

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform