B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
BÖWE SYSTEC Zusammenarbeit mit Siemens
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
BÖWE SYSTEC GmbH

BÖWE SYSTEC Zusammenarbeit mit Siemens

Künftig werden die Augsburger BÖWE SYSTEC GmbH und Siemens bei Sortier-Anlagen für den privaten Postdienst-Bereich kooperieren. Diese Zusammenarbeit führt das Beste zusammen.

Während Siemens Hochleistungs-Sortiermaschinen und herausragende Lösungen im OCR-Bereich einbringt, verfügt BÖWE SYSTEC über eine ausgesprochen flexible Software-Lösung und ein hervorragend ausgebautes Service- und Vertriebsnetz.

Zusammen stark

Die Siemens Mobility, Infrastructure Logistics, in Konstanz ist weltweit führend im Bereich der Post-Automation und bei Sortier-Lösungen. Allein im staatlichen Sektor sind weltweit mehr als 23.000 Anlagen des Marktführers installiert. Die BÖWE SYSTEC GmbH hingegen ist führender Anbieter von Sortier-Lösungen für den privaten Bereich. Dementsprechend verfügt sie über die in diesem Segment erforderlichen flexiblen Software-Lösungen sowie über ein dichtes Service- und Vertriebsnetz in den privaten Märkten in Europa und Japan. Indem die beiden Unternehmen ihre Stärken vereinen, können sie dem Markt die in jeder Hinsicht besten Lösungen im Sortier-Bereich zur Verfügung stellen.

Besserer Service für private Postdienstleister

„Die Zusammenarbeit mit der BÖWE SYSTEC eröffnet uns neue Vertriebswege im Marktsegment der privaten Postdienstleister“, erläutert Dr. Stefan Keh, CEO der Geschäftseinheit Infrastructure Logistics bei Siemens. „Zudem lassen sich unsere Anlagen dank der Software von BÖWE SYSTEC exakt auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse der verschiedenen privaten Postdienstleister ausrichten.“ Heiner Kudrus, Geschäftsführer der BÖWE SYSTEC GmbH, ergänzt: „Um den wachsenden Anforderungen des Marktes zu genügen, müssen unsere Kunden ihre Produktivität weiter steigern. Dazu benötigen sie die beste auf dem Markt verfügbare Hardware und die derzeit stärkste OCR-Engine – und die hat Siemens. Hierdurch können die Prozesskosten auf ein neues Niveau gedrückt werden.“

Premiere auf der POST-EXPO

BÖWE SYSTEC wird das erste Ergebnis dieser Kooperation auf der POST-EXPO, die vom 27. bis 29. September 2011 in Stuttgart ihre Pforten öffnet, präsentieren. Neben einer sehr hohen operativen Durchsatz-Leistung von mehr als 45.000 Sendungen pro Stunde wartet die dort vorgestellte Sortiermaschine mit einer flexiblen Verarbeitung von Sendungen mit Formaten von der Postkarte bis zu DIN C4 auf. Dabei kann sie mittels OCR auch Handschriften mit einer sehr hohen Leserate erkennen. Dank des modularen Hardware- und Software-Konzepts kann das System exakt auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden Kunden abgestimmt werden.

Mehr Informationen unter www.boewe-systec.com