B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Augsburger Allgemeine eröffnet neues Kundencenter
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Medien-Erlebniswelt

Augsburger Allgemeine eröffnet neues Kundencenter

 IMG_1948
Das neue Kundencenter der Augsburger Allgemeine von innen. Foto: B4BSCHWABEN.de

Die Augsburger Allgemeine hat ihr Kundencenters in der Maximilanstraße 3 komplett umgestaltet. Was sich alles verändert hat.

Am Freitag war es soweit: Die Augsburger Allgemeine hat ihre neue Medien-Erlebniswelt eröffnet. Nicht nur die Fassade hat ein neues Gesicht bekommen, auch innen hat sich alles verändert. Kein Stein ist auf dem anderen geblieben. 

Das Kundencenter der Augsburger Allgemeine von außen. Foto: B4BSCHWABEN.de

Das Kundencenter: Ein Ort zum persönlichen Austausch
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Durch die Neuausrichtung ist das Kundencenter nun digitaler. Auf Bildschirmen werden aktuelle Angebote und Veranstaltungen angekündigt und über Tablet oder Smartphone kann sich über die digitalen Leseprodukte der Augsburger Allgemeinen informiert werden. „Egal ob print oder digital, wir wollen einen Ort schaffen, der Begegnung ermöglicht und die Augsburger Allgemeine nahbar macht", sagt Andreas Schmutterer, Velagsleiter Mediengruppe Presse-Druck, bei der Eröffnung am 1. Juli. Das Ziel sei es, die Medienangebote für Kunden erlebbar zu machen.

Zahlreiche Gäste kamen am 1. Juli zum Grand Opening der neuen Medien-Erlebniswelt im Herzen von Augsburg. Fotos: Michael Ermark / B4BSCHWABEN.de

Es sollte nicht nur ein Ort der Begegnung, sondern auch ein „Ort der Faszination" geschaffen werden. Neben des modernen Verkaufsbereichs ist daher eine kleine Veranstaltungsfläche entstanden, auf der zukünftig Talk-Runden, TV- und Podcast-Aufnahmen und vieles mehr stattfinden können. 

Augsburger Allgemeine: Klares Bekenntnis zu Augsburg 
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Ein Stock tiefer schlägt das Herz unserer Zeitung, die Lokalredaktion", erklärt Andreas Schmutterer. „Denn die besten Geschichten für Medienhäuser entstehen zwischen Kirche, Rathaus und Wirtshaus. Die Maximilianstraße 3 ist dafür der perfekte Standort."  Der Augsburger Allgemeinen sei es auch ein großes Anliegen gewesen, die Innenstadt zu stärken, damit diese weiterhin lebendig bleibt, so Projektleiter Holger Böhmeke. 

Dieses klare Bekenntnis zu Augsburg macht sich auch an anderer Stelle bemerkbar. Für den Umbau wurden nur Firmen aus der Region beauftragt. „Das Motto ‚aus der Region, für die Region‘ kommt hier voll zum Tragen", betont Augsburgs Wirtschaftsreferent Wolfgang Hübschle bei der Eröffnungsrede. Der Gersthofer Robert Schechinger von Ladenbau Balzer hat das Projekt betreut.

„Wir haben versucht näher an die Menschen heranzukommen. Und das ist uns auch gelungen", freut sich Böhmeke. Das bisherige Serviceangebot bleibe aber erhalten. Es sei auch weiterhin möglich, Tickets zu kaufen und das Briefangebot der lmf Postservice zu nutzen. 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform