B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Kissinger WEKA Gruppe trauert um Gründer Werner Mützel
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Unternehmerpersönlichkeit

Kissinger WEKA Gruppe trauert um Gründer Werner Mützel

 Werner Mützel, Gründer der WEKA Firmengruppe. Foto: obs/WEKA Holding GmbH & Co KG

Der deutsche Medien-Unternehmer Werner Mützel ist am 20. März nach schwerer Krankheit im Alter von 77 Jahren verstorben. Mützel gründete 1973 gemeinsam mit seiner Frau Karin in Kissing bei Augsburg den WEKA Fachverlag für Verwaltung und Industrie.

Nachfolge frühzeitig geregel

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Heute umfasst die WEKA Firmengruppe 23 Medienunternehmen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich. Mit ihren 1.500 Mitarbeitern erwirtschaftet WEKA jährlich rund 240 Millionen Euro Umsatz. Die Firmengruppe befindet sich nach wie vor im alleinigen Besitz der Familie Mützel. Werner Mützel hat frühzeitig dafür Sorge getragen, dass die Geschäfte der WEKA Firmengruppe auch nach dem Tod ihres Gründers von Holding-Geschäftsführer Wolfgang Materna und dem gesamten Führungs-Team kontinuierlich fortgeführt werden. Werner Mützel starb auf seinem Gut Kerschlach in Oberbayern im Kreise seiner Familie.