B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Immobiliendienstleister WL2 aus Aichach investiert über 23 Millionen Euro
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Wohnungsmarkt

Immobiliendienstleister WL2 aus Aichach investiert über 23 Millionen Euro

Die Immobiliengesellschaft WL2 hat Objekte im Wert von 23 Millionen Euro angekauft. Foto: WL2 Invest GmbH
Die Immobiliengesellschaft WL2 hat Objekte im Wert von 23 Millionen Euro angekauft. Foto: WL2 Invest GmbH

Etwa 60 Wohneinheiten aus dem Raum München gehören dem Aichacher Firmenverbund. Warum WL2 damit seiner Ankaufstrategie treu bleibt.

Die WL2 knüpft in der ersten Jahreshälfte an ihre Ankaufserfolge aus dem Jahr 2021 an. Zum Ende des ersten Halbjahres 2022 konnte bereits ein Ankaufsvolumen von über 23 Millionen Euro generiert werden. „Trotz der Nachwirkungen der Corona-Pandemie und den gestiegenen Finanzierungskosten behalten wir unsere Ankaufsstrategie und unseren Wachstumskurs bei. Wir fokussieren uns auf den Erwerb von attraktiven Wohnungsbeständen im Großraum München“, erläutert Sebastian Reichmann, Leitung Transaction Management.

Welche Anforderungen müssen die Ankäufe erfüllen? 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Neuankäufe befinden sich unter anderem in München-Schwabing, München-Laim und Hall-bergmoos. Aber auch Objekte in Höhenkirchen-Siegertsbrunn und Seefeld zählen nun zum Bestandsportfolio des Immobiliendienstleisters aus Aichach. „Wir investieren dabei nur in stabilen sowie attraktiven Lagen und achten sehr auf den Objektzustand. Besonders in der derzeitigen Situation ist dies entscheidend für den Werterhalt unserer Projekte“, versichert Reichmann. 

Investitionen in den sichersten Immobilienmarkt? 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Für Werner Lustig, Geschäftsführer von WL2, seien die Einheiten „gerade für langfristig orientierte Anleger von besonderer Bedeutung.“ Er ist dabei überzeugt, dass München „der stabilste Immobilienmarkt in Deutschland“ sei. Seine Immobiliengesellschaft mit Sitz in Aichach agiert im gesamten Bundesgebiet als Investor für Bestandsimmobilien. „Es freut uns sehr, dass wir nach Abschluss unserer Modernisierungsarbeiten wieder attraktive Eigentumswohnungen dem Immobilienmarkt zuführen können“, sagt Lustig. 

Immobilien statt Rentenbezüge

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Als ihr Kerngeschäft bezeichnet die WL2 die sozialverträgliche Wohnungsprivatisierung. Das Unternehmen verwaltet damit mittlerweile ein Gesamtvolumen von 50 Millionen Euro. Den Erwerb von Eigentum empfiehlt der Geschäftsführer aber auch Privatpersonen: „Die heutige Zeit ist leider von Unsicherheit geprägt. In Anbetracht der gestiegenen Lebenshal-tungskosten sollte sich der Privatanleger spätestens jetzt seine Altersvorsorge aufbauen, denn die gesetzliche Rentenversicherung wird für viele Menschen nicht mehr ausreichend sein.“