B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
AVA spendet 22.000 Euro an gemeinnützige Organisationen in der Region
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
AVA - Abfallverwertung Augsburg GmbH

AVA spendet 22.000 Euro an gemeinnützige Organisationen in der Region

Zahlreiche gemeinnützige Organisationen freuten sich über eine Spende. Foto: Wolfgang Müller / LRA Aichach-Friedberg

Die Abfallverwertung Augsburg GmbH (AVA) und Landrat Dr. Klaus Metzger bereiteten kürzlich einigen gemeinnützigen Organisationen im Landkreis Freude. Insgesamt 22.000 Euro ließ die AVA GmbH dabei in die Landkreise Aichach-Friedberg und Augsburg sowie die Stadt Augsburg fließen.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Bei zahlreichen gemeinnützigen Organisationen der Region gab es kürzlich Grund zur Freude. Denn die Abfallverwertung Augsburg GmbH (AVA) und Landrat Dr. Klaus Metzger teilten die Spendensumme von 22.000 Euro an verschiedene Organisationen auf. Möglich ist das Engagement, wegen der guten wirtschaftlichen Lage des Unternehmens.

Landrat Dr. Metzger wählte die Spendenempfänger aus

Insgesamt 22.000 Euro spendete die Abfallverwertung Augsburg GmbH an gemeinnützige Organisationen im Landkreis Aichach-Friedberg. Auch den Landkreis Augsburg und die Stadt Augsburg bedachte die AVA mit Spenden. Dabei lag die Aufgabe bei Dr. Metzger, die Empfänger im Wittelsbacher Land auszuwählen. Er hofft, dass die AVA sich weiterhin wirtschaftlich so erfreulich entwickelt, „damit wir auch im kommenden Jahr wieder die Möglichkeit haben, Organisationen im Landkreis und letztendlich Menschen in Not zu bedenken“, betonte der Landrat.

„Dass wir das tun können, ist letztlich ein Verdienst der Belegschaft“

Der Landkreis Aichach-Friedberg ist als Gesellschafter an der AVA beteiligt. Das Unternehmen verzichtet auf Weihnachtsgeschenke und unterstützt im Gegenzug Menschen in der Region. „Dass wir das tun können, ist letztlich ein Verdienst der Belegschaft“, erklärte Matthies. „Aufgrund der guten wirtschaftlichen Lage in den letzten Jahren ist es der AVA möglich, direkt vor der Haustüre Gutes zu tun; sehr gerne unterstützen wir hilfsbedürftige Menschen und Ehrenamtliche".

Eine Vielzahl gemeinnütziger Organisationen erhielten eine Spende

Zahlreiche gemeinnützige Organisationen wurden dabei mit einer Spende bedacht. Unter anderem erhielt das St. Afra Hospiz in Friedberg finanzielle Unterstützung. Das Hospiz betreut mit 81 Ehrenamtlichen Schwerkranke und Sterbende sowie deren Angehörige im ganzen Landkreis. „Das ist eine breite Palette an für unseren Landkreis unverzichtbaren Aktivitäten, die wir durch die AVA unterstützen können“, fasste Landrat Dr. Klaus Metzger zusammen. „Und es ist auch ein Zeichen der Wertschätzung für die ehrenamtliche Arbeit der gemeinnützigen Organisationen. Herzlichen Dank dafür!“ 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema