Auszeichnung

STW ein weiteres Mal „Supplier of the Year“

Wolfgang Bellon (Krone), Dietmar Caspers (STW), Georg Sasse (Krone). Foto: Sensor-Technik Wiedemann GmbH
Auch in diesem Jahr zeichnet die Maschinenfabrik Krone GmbH  besondere Lieferanten aus. STW sichert sich zum zweiten Mal diesen Preis.

Das Kaufbeurer Unternehmen Sensor-Technik Wiedemann (STW) GmbH erhielt im Herbst die Auszeichnung „Supplier of the Year“ als bester Lieferant in der Kategorie Elektronik. Nachdem bereits seit vielen Jahren Geschäfts-Beziehungen zwischen Krone und STW bestehen, wurde STW Anfang 2011 als Entwicklungspartner und Serienlieferant für eine neue Krone-Steuergeräte-Plattform ausgewählt. „STW überzeugte neben technischer Kompetenz insbesondere mit den gleichbleibend hohen Qualitäts- und Fertigungsrichtlinien“, so Georg Sasse, Einkaufsleiter von Krone.

Genaue Analyse der Teilnehmer

Rund 300 Kernlieferanten der Firma Krone waren zuvor von Krone-Spezialisten analysiert und bewertet worden. Kriterien für die Auszeichnung waren unter anderem Zuverlässigkeit und Liefertreue sowie Reklamations-Quote und das Preis-Leistungsverhältnis.

Danksagung an Lieferanten

Krone Geschäftsführer Dr. Uwe Hansult und auch Laudator Bernard Krone bedankten sich bei den Lieferanten. Sie betonten, dass ein mittelständischer Hersteller wie Krone bedingungslos auf die Fachkompetenz und Zuverlässigkeit starker Lieferanten angewiesen sei. „Die Technik in unseren Maschinen wird immer komplexer, aber das interessiert den Kunden nur am Rand, denn der Kunde erwartet von uns nur eins – die beste Qualität. Das ist unser Anspruch an unsere eigenen Entwicklungen und natürlich auch an unsere Lieferanten.“

Über STW

STW ist Hersteller von Elektronik-Lösungen in den Bereichen der Digitalisierung, Automatisierung und Leistungs-Elektrifizierung. STW entwickelte sich zu einem international agierenden Unternehmen mit heute rund 440 Mitarbeitern, das sowohl kleine und mittlere Firmen, als auch führende Erstausrüster bedient. Die Produkte von STW sind vor allem für den Markt der mobilen Arbeitsmaschinen konzipiert. Kundenspezifisch werden zudem Lösungen für andere Märkte wie Industrie und Medizintechnik entwickelt oder gefertigt. Gemeinsam mit seinen Partnern realisiert STW Projekte im Umfeld von Sensorik, Mikro- und Leistungselektronik und der Embedded und Anwendungs-Programmierung. Dabei werden auch sicherheitsrelevante Lösungen abgedeckt.

Auszeichnung „Supplier of the Year“ auch von AGCO

STW ist bereits seit 1989 Partner von AGCO/Fendt und liefert elektronische Produkte. STW erzielte dabei zum wiederholten Male niedrige Ausfallzahlen. Hinzu kommen, wie Florian Kempf, Leiter Lieferantenbetreuung bei AGCO, weiter betonte, die sehr kurze Reaktionszeit bei Problemen und die gelebte Eigeninitiative innerhalb des Unternehmens. Dadurch unterstütze STW aktiv den Anspruch von AGCO an „Null-Fehler-Lieferungen“. Darüber hinaus stelle STW an die Qualität der entstandenen Produkte höhere Ansprüche als von den Industriestandards vorgesehen. „Nicht zuletzt unterscheidet dies das Unternehmen von anderen Lieferanten. STW ist nicht nur Lieferant, sondern vor allen Dingen ein Partner“, so Kempf abschließend.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben