Neue Vertriebs-Strukturen im Balkanraum

Kögel will seine Position in Südosteuropa weiter stärken

Aleksandar Djuricic, Vertriebsleiter Südosteuropa bei Kögel. Foto: Kögel Trailer GmbH & Co. KG
Für Serbien und Montenegro ist die SDT Group d. o. o. neuer Alleinimporteur. Außerdem ist Aleksandar Djuricic der neue Vertriebsleiter Südosteuropa bei Kögel.

Die 2010 gegründete SDT Group hat sich in Serbien und Montenegro einen Namen im Bereich Kraftfahrzeug- und Ersatzteilhandel sowie im Bereich Wartung und Reparatur von Nutzfahrzeugen gemacht. Mit seinen 24 Mitarbeitern kümmert sich die SDT Group künftig um den Vertrieb von Kögel Neufahrzeugen. Außerdem ist das Unternehem für die Ersatzteilversorgung und die Wartung der Auflieger zuständig. Am Autobahnknoten Novi Sad, Belgrad, Zagreb und West-Serbien wurde zu diesem Zweck ein über 2.000 Quadratmeter großes Service-Zentrum errichtet.

Über den neuen Vertriebsleiter Südosteuropa bei Kögel

Aleksandar Djuricic hat 15 Jahre Erfahrung im Bereich Nutzfahrzeuge. Zehn Jahre managte er eine Niederlassung eines renommierten europäischen Nutzfahrzeugherstellers in Serbien und Montenegro. Bereits seit 2014 kümmert sich Aleksandar Djuricic um den Vertrieb von Kögel Neufahrzeugen. Bis Ende 2016 war er mit seiner eigenen Firma Vertragshändler für Kögel in Serbien und Montenegro und hat den Markt für Kögel erschlossen. Nun hat ihm Kögel Geschäftsführer Massimo Dodoni den Posten des Vertriebsleiters Südosteuropa angeboten. Seit Januar 2017 ist Aleksandar Djuricic für die Länder Slowenien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Albanien, Griechenland, Bulgarien, Moldawien und Ungarn verantwortlich. „Ich freue mich sehr, dass Kögel sein Vertrauen in mich setzt. Mein vorrangiges Ziel ist es natürlich, die Position von Kögel in Südosteuropa weiter zu stärken“, sagt Aleksandar Djuricic, Vertriebsleiter Südosteuropa bei Kögel.

Kögel verfolgt „ehrgeizige Wachstumspläne“ im Balkanraum

„Mit der SDT Group haben wir einen aufstrebenden Partner in Serbien und Montenegro gewonnen, der optimal zu unseren ehrgeizigen Wachstumsplänen passt“, sagt Massimo Dodoni, Geschäftsführer bei Kögel. „Aleksandar Djuricic hat die letzten zwei Jahre den Markt in Serbien und Montenegro optimal vorbereitet. Umso mehr freut es mich, dass er künftig Kögel auch in dem weiteren Balkanraum vertritt.“

Über Kögel

Kögel ist einer der führenden Trailerhersteller Europas. Bereits mehr als 500.000 Fahrzeuge hat das Unternehmen seit der Firmengründung 1934 produziert. Der Firmensitz und Hauptproduktions-Standort der Kögel Trailer GmbH & Co. KG befindet sich im bayerisch-schwäbischen Burtenbach.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben