Neue Aufgaben

Personeller Wechsel und neuer Großauftrag bei Kögel

Patrick Wanner, Leiter Öffentlichkeitsarbeit bei Kögel. Foto: Kögel
Bei Kögel aus Burtenbach steht der Bereich Öffentlichkeitsarbeit unter neuer Leitung. Darüber hinaus erreicht den Trailerhersteller ein wichtiger Großauftrag aus Polen .

Patrick Wanner verantwortet seit März die nationale und internationale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Kögel. Wanner ist bereits seit 2011 als Pressereferent für Kögel tätig. In dieser Position konnte er in den vergangenen Jahren die Kögel Pressearbeit weiter ausbauen. Vorrangig will er nun mit gezielter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit das Produkt- und Serviceportfolio von Kögel national und international bekannter machen. Wanner tritt damit die Nachfolge von Volker Seitz an, der als Direktor Marketing/Kommunikation und Business Development bei Kögel tätig war. Seitz hat das Unternehmen Ende Februar verlassen.

Langjähriger Mitarbeiter wird Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Die Geschäftsführerin Petra Adrianowytsch verantwortet zukünftig den Bereich Business Development. Die Leiterin Marketing Eva-Maria Pohl übernimmt den Bereich Marketing. Pohl und Wanner berichten direkt an Petra Adrianowytsch, Geschäftsführerin Unternehmens-Entwicklung, Personal und Marketing/Kommunikation bei Kögel. Mit Wanner hat Kögel einen Mann aus den eigenen Reihen für die Position des Leiters Öffentlichkeitsarbeit ernannt.

„Wanner ist bestens für diese neue Aufgabe gerüstet“

„Patrick Wanner hat in den letzten Jahren den Bereich Kommunikation größtenteils allein und vor allem zu unserer vollsten Zufriedenheit betreut“, so Petra Adrianowytsch. „Herr Wanner ist bestens für diese neue Aufgabe gerüstet und übernimmt in seiner neuen Position zusätzlich zu seiner erfolgreichen Pressearbeit jetzt auch alle nötigen repräsentativen Aufgaben.“

Großauftrag aus Polen

Neben der Personalie meldet Kögel außerdem einen Großauftrag aus Polen. So hat Hama Polska insgesamt 1.100 Kögel Auflieger in Burtenbach geordert. Der Zur DBK-Gruppe gehörige Nutzfahrzeug-Vermieter erweitert damit seine Vermietflotte, um seine Dienstleistung DBK Rental weiter auszubauen. Der Auftrag umfasst 900 Kögel Cargo und 200 Kögel Mega. Für die Kurz- oder Langzeitmiete stellt das Unternehmen über 1.000 Zugmaschinen unterschiedlicher Hersteller – darunter Kögel – zur Verfügung.

Hohe Wachstumsraten in der Truck- und Trailer-Vermietung

Das Unternehmen Eurotrailer, das auch zur DBK-Gruppe gehört, ist General-Importeur von Kögel Aufliegern in Polen und ist langjähriger Partner von Hama Polska. Eurotrailer will die Zusammenarbeit mit Hama Polska im Rahmen der Dienstleistung DBK Rental künftig noch weiter ausbauen. „Truck- und Trailer-Vermieter verzeichnen aktuell hohe Wachstumsraten, denn immer mehr Speditionen mieten dieses Equipment zur Abdeckung von Bedarfsspitzen oder lagern gleich den kompletten Fuhrpark aus“, erklärt Jacek Portalski, Geschäftsführer bei Eurotrailer.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben