B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
Themen  / 
Der Vorstand der Sparkasse Allgäu als Liebling der Privatkundschaft
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gewinner des Tages

Der Vorstand der Sparkasse Allgäu als Liebling der Privatkundschaft

Von links: Heribert Schwarz und Manfred Hegedüs (Vorstand Sparkasse Allgäu), Tobias Streifinger und Angelo Picierro (Vorstand Sp
Von links: Heribert Schwarz und Manfred Hegedüs (Vorstand Sparkasse Allgäu), Tobias Streifinger und Angelo Picierro (Vorstand Sparkasse Kaufbeuren). Foto: Sandra Zoufahl

Die Sparkasse Allgäu hat eine Umfrage gestartet, um herauszufinden, wie gut sie und ihre Dienstleistungen bei der Privatkundschaft ankommen. Das Ergebnis fiel dabei äußerst positiv aus. So funktioniert Kundenbindung.

93 Prozent der Privatkunden der Sparkasse Allgäu bewerten ihre Bank mit den Attributen „ausgezeichnet“, „sehr gut“, oder „gut“. Das ist das Ergebnis einer Befragung des Kreditinstituts, die zwischen Anfang Oktober und Ende Dezember des vergangenen Jahresdurchgeführt wurden. Besonders lobten die Umfrageteilnehmer dabei die Sparkassen-App und die Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und Kompetenz am Servicetelefon und auch im persönlichen Kontakt besonders hervorgehoben, teilt das Kreditinstitut mit. In einer weiteren Aussage sei die Beratung als schnell, kompetent und schnörkellos, das Handeln als vertrauenswürdig und individuell bezeichnet worden.

„Ein herzliches Dankeschön für die große Beteiligung. Wir freuen uns sehr über das positive Feedback, aber auch über die wertvollen Hinweise, um uns in Zukunft weiter verbessern zu können“, dankte Heribert Schwarz, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Allgäu, allen Teilnehmenden. „Das große Lob unserer Kundschaft für unsere Beratung und Servicequalität gebe ich gerne an die Filial-Teams sowie an die Kolleginnen und Kollegen in der Telefon-Filiale, im Business-Center und in der Online-Beratung weiter. Vor allem ihr Engagement führt zu der hohen Kundenzufriedenheit, die uns jetzt bescheinigt wurde“, erklärt Rochus Nickl, Bereichsleiter Privatkunden bei der Sparkasse Allgäu.

An den Vorstand der Sparkasse Allgäu: Keiner weiß so gut wie Sie, was Kundenbindung im Bankgeschäft bedeutet. Die allermeisten Kunden wechseln ihre Bank nicht „einfach so“, so wie man einen neuen Supermarkt oder eine andere Bäckerei testet. Aber wenn Kunden erst einmal von einer Bank abgewandert sind, kommen sie nicht so schnell wieder – meist überhaupt nicht. Ein Bäcker kann einen verärgerten Kunden eventuell mit einer „2 für 1-Aktion“ zurückholen – eine Sparkasse eher nicht. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Sie wissen, was Ihre Kunden von Ihnen halten. Und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Sie haben mit Ihrer Arbeit also einen makellosen Job gemacht.

Deshalb ist der Vorstand der Sparkasse Allgäu der Gewinner des Tages.

Artikel zum gleichen Thema