B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
Themen  / 
Exklusiv  / 
Rechenzentrumleistungen und Datenanbindung – alles aus einer Hand
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Rechenzentrumleistungen und Datenanbindung – alles aus einer Hand

Symbolbild Rechenzentrum. Foto: GettyImages

Der Bedarf an modernen, nachhaltigen und zukunftssicheren Rechenzentrumskapazitäten wächst. Um dieser Entwicklung gerecht zu werden, setzt Bayerns führender Glasfaseranbieter M-net auf eine Kooperation mit dem Premium-IT-Dienstleister noris network. Das erweiterte Leistungsangebot ermöglicht Unternehmen Zugang zu modernsten Rechenzentren – und gleichzeitig zu einer sicheren und hoch performanten Datenanbindung über das Glasfasernetz von M-net. Das Beste dabei: M-net-Geschäftskunden erhalten alles bequem aus einer Hand.

Die Sicherung und Verarbeitung von Daten wird für Unternehmen mehr und mehr zu einer zentralen Herausforderung. „Schuld“ daran ist die enorme, stetig wachsende Menge an erzeugten Daten in einer zunehmend digitalisierten Welt. Viele kleinere und mittlere Unternehmen setzen nach wie vor auf eine IT-Infrastruktur im eigenen Haus. Angesichts eines wachsenden Effizienz- und Kostendrucks bei gleichzeitig steigenden Sicherheitsanforderungen denken jedoch immer mehr Firmen um. Für viele lohnt es sich, zumindest einen Teil der IT-Infrastruktur in Rechenzentren von externen IT-Dienstleistern auszulagern. 

Bei der Wahl des richtigen Rechenzentrumspartners gilt es, eine ganze Reihe von Faktoren zu beachten. Überlegungen zu betrieblicher Effizienz, Kosten und Datensicherheit sollten ebenso einbezogen werden wie das Thema Nachhaltigkeit. Eine wichtige Rolle spielen zudem Flexibilität und Skalierbarkeit. Nur eine auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Lösung kann Unternehmen optimal unterstützen. Ideal ist daher ein Partner, der alles aus einer Hand bietet – vom Rechenzentrum, über die Anbindung bis hin zur notwendigen Netz-Infrastruktur. Genau dafür steht M-net, Bayerns führender Glasfaseranbieter. M-net stellt seinen Geschäftskunden ab sofort ein Rundum-Sorglos-Paket zur Verfügung, maßgeschneidert für jeden Bedarf.  

Modernste Rechenzentren: Maximal verfügbar, energieeffizient und sicher

Um die Dienstleistungen rund um Rechenzentren noch weiter zu verbessern, hat M-net eine strategische Partnerschaft mit dem regional führenden IT-Dienstleister für Rechenzentren noris network geschlossen. Geschäftskunden erhalten dadurch Zugang zu modernsten Rechenzentren nach höchsten technologischen und ökologischen Standards. Konzipiert wurden sie unter den Aspekten maximale Sicherheit und maximale Effizienz, in Bezug auf nachhaltigen Betrieb setzen sie neue Maßstäbe. Die noris Rechenzentren verfügen über redundante Anbindungen an Energieversorger. Für Stromversorgung, Klimatisierung und die eigene Dateninfrastruktur garantiert noris eine Verfügbarkeit von über 99,999 Prozent pro Jahr. 

Skalierbare Rechenzentrumsdienstleistungen für jeden Bedarf

Durch die Kooperation erweitert M-net sein Angebot an Rechenzentrumsdienstleistungen. Diese werden durch ein breites Spektrum an Services für Datenanbindungen und Internet-Zugänge verknüpft zu einer voll skalierbaren Lösung im Hinblick auf Platz, Leistung und Anbindung. Unterschiedlich große Datenschränke bieten den bedarfsgerechten Platz für kundeneigene IT-Systeme in einer hochsicheren und hochverfügbaren Umgebung. Das M-net eigene Glasfasernetz bietet Unternehmen zudem eine sichere und hoch performante Anbindung an die Rechenzentren von noris network inklusive 24-Stunden-Entstörservice – und das bequem aus einer Hand über einen regionalen Vertrags- und Ansprechpartner vor Ort in der Nähe des Kunden. 

Breites Angebot an Vernetzungslösungen

Bei der Anbindung profitieren Unternehmen vom umfangreichen Vernetzungs-Portfolio von M-net: Die Datenanbindungen bieten je nach Bedarf höchste Bandbreiten bis 100 Gbit/s, maximale Verfügbarkeit sowie zusätzliche Security Services wie beispielsweise eine DDoS-Absicherung. Geschäftskunden vom kleinen Büro bis hin zu Großunternehmen, Behörden oder Kliniken erhalten somit über M-net einen Rundum-Service – egal ob der Serverstandort in ein virtuelles Firmennetzwerk integriert, eine exklusive Direktverbindung zu globalen Cloud-Providern erhalten oder über hoch performante Ethernet-Festverbindungen angebunden werden soll. 

Datenanbindungen von M-net harmonieren mit Rechenzentren von noris:

  • Connect-LAN: Die einfache und zuverlässige Lösung zur leistungsstarken Vernetzung von zwei lokalen Unternehmensnetzwerken.
  • IP-VPN: Die kostengünstige Komplettlösung zur hocheffizienten Vernetzung sämtlicher Standorte zu einem Netzwerk.
  • Connect-Cloud: Der stabile und sichere Übertragungsweg für den Datenverkehr zu allen großen Cloud- und Anwendungsanbietern.

Zwei starke regionale Partner mit starken Werten

Die Partnerschaft von M-net und noris network wird von gemeinsamen Werten als serviceorientierte und regional ausgerichtete Wegbereiter für die Digitalisierung und Vernetzung der bayerischen Wirtschaft getragen. Bereits bei der Gründung im Jahr 1993 war noris network als erster Internet Service Provider in Nordbayern Pionier. Auch M-net ist bereits seit mehr als 25 Jahren als regionaler Innovationstreiber und Vorreiter der Glasfasertechnologie etabliert. Gleichzeitig machen sich beide Unternehmen auch für eine nachhaltige Zukunft der Internet-Industrie stark: Auf Basis der leistungsstarken Glasfasernetze konnte M-net im Jahr 2021 pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum einen Meilenstein der Unternehmensgeschichte feiern: Das Unternehmen ist nach den Scopes 1 und 2 des Greenhouse Gas Protocol seit 2021 der erste klimaneutrale Telekommunikationsanbieter in Deutschland. Auch noris network hat sich zum Ziel gesetzt, die Klimaneutralität bis spätestens 2030 zu erreichen. Bereits jetzt gehört das Unternehmen als Rechenzentrumsbetreiber der 2021 neu gegründeten Initiative „Klimaneutrale Rechenzentren“ an.

Mehr zum Thema finden Sie hier.