B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

b4bschwaben.de: Regionale Wirtschaftsnachrichten

Die Top-Nachrichten aus Augsburg

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gewinner des Tages

Wolfgang Geisler als Förderer der regionalen Kulturszene

 a_buecker_und_w_geisler_ananas_2022_c_jan_pieter_fuhr
Staatsintendant André Bücker (links) und Wolfgang Geisler, Geschäftsführer der Martini Gewerbeimmobilien GmbH (rechts). Foto: Jan Pieter Fuhr

Seit 2017 ist das Staatstheater im Martini Park zuhause. Nun verkündete dieser sein Sponsoring zu intensivieren. Die Region braucht auch eine starke Kulturszene, um lebenswert zu bleiben.

Was ist Theater ohne Publikum? Undenkbar. Aber Corona hat das Undenkbare in der Kulturszene denkbar und notwendig gemacht. Die Lage des Staatstheaters Augsburg war schon vor der Pandemie angespannt. Nachdem das traditionelle Haus der Schauspieler dringend saniert werden musste, zog das Theater vor einigen Jahren in den Martinipark um, wo es noch immer zuhause ist.

Inzwischen ist die pandemische Lage für das Schauspiel in Augsburg zwar wieder entspannter. Dennoch ist die Gesamtsituation noch lange nicht gut. Deshalb freu sich der Staatsintendant André Bücker über den neuen Sponsoringvertrag mit der Martini Gewerbeimmobilien GmbH. Dieser ist dabei nicht an ein konkretes Projekt gebunden, umfasst eine allgemeine, sparten- und spielzeitübergreifende Geldzuwendung in Höhe eines fünfstelligen Euro-Betrags pro Jahr. „Wie viel Qualität einer Stadtgesellschaft verloren geht, wenn Kultur de facto nicht mehr möglich ist, haben wir in der jüngsten Vergangenheit alle erleben müssen“, erklärte Wolfgang Geisler, Geschäftsführer der Martini Gewerbeimmobilien GmbH und ergänzt: „Wir freuen uns sehr, mit unserem spartenübergreifenden Sponsoring einen Beitrag dazu leisten zu können, dass das Staatstheater als ‚die‘ Größe des Augsburger Kulturbetriebs mit dem fantastischen Team rund um den Staatsintendanten André Bücker eine noch bessere Basis für die kreativen Leistungen erhält, die für uns alle so wertvoll sind.“

Wolfgang Geisler, die Kulturszene braucht Menschen, wie Sie einer sind. Das Staatstheater erfüllt einen wichtigen Zweck in Augsburg. Aber um diesen Zweck noch besser erfüllen zu können, ist Geld notwendig. Dieses kann seit Corona nur noch teilweise – in den Lockdowns sogar gar nicht – durch Eintrittsgelder erwirtschaftet werden. „Die ganze Welt ist Bühne“, lautet ein Zitat von William Shakespeare. Ihre Rolle ist für den Kulturbetrieb mit dem neuen Sponsoring eine ganz maßgebliche.

 

Deshalb ist Wolfgang Geisler der Gewinner des Tages.

 

Artikel zum gleichen Thema