B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

b4bschwaben.de: Regionale Wirtschaftsnachrichten

Die Top-Nachrichten aus Augsburg

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gewinnerin des Tages

Tina Meierhuber als eine der besten ihres Berufs

 PM_Kollmar Förderstiftung_Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung für Tina Tina Meierhuber
Von links nach rechts: Pia Kollmar (Förderstiftung) und Tina Meierhuber. Foto: Thea Kipfmüller

Die Auszubildende der Oettinger Brauerei zur Geprüften Personalfachkauffrau gehört zu den besten in Bayern. Deshalb wurde sie auch mit dem „Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung“ ausgezeichnet. Ein Musterbeispiel für Fachkräftesicherung auf höchstem Niveau.

Pia Kollmar, geschäftsführende Gesellschafterin der Oettinger Brauerei, ist stolz. Denn in ihrem Unternehmen wurde Tina Meierhuber zur Geprüften Personalfachkauffrau ausgebildet. Pia Kollmar setzte schon früh viel Vertrauen in ihre junge Auszubildende. Deshalb wurde Meierhuber Stipendiation der Günther und Ingrid Kollmar Förderstiftung. Inzwischen hat Meierhuber ihre Ausbildung bei der Oettinger Brauerei erfolgreich abgeschlossen. Sogar so erfolgreich, dass sie mit dem „Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung“ ausgezeichnet wurde. Diesen erhalten nur Auszubildende, die in ihrer Fachrichtung mindestens mit der Note „gut“ bestehen und zu den besten 20 Prozent ihres Jahrgangs gehören.

Zu dieser Auszeichnung erklärte Meierhubers Chefin Pia Kollmar: „„Die Kollmar Förderstiftung ist stolz auf eine so erfolgreiche Stipendiatin. Ich hoffe, dass dieses gute Ergebnis noch viele junge Leute ermutigen wird, Ihnen auf diesem Weg zu folgen.“ Auch künftig wird Meierhuber dabei der Oettinger Brauerei treu bleiben und betreut dort die Personalthemen des Standorts Oettingen, dem personell größten der Brauereigruppe.

Tina Meierhuber, Sie haben es geschafft. Sie haben Ihre Ausbildung als eine der besten Ihres Jahrgangs abgeschlossen. Das ist ganz bemerkenswert. Pia Kollmar sagt zurecht, dass sie hoffe, viele junge Menschen folgen Ihrem Vorbild nach. Denn unsere Region braucht die besten Fachkräfte, um der beste Wirtschaftsstandort zu sein. Ich gratuliere Ihnen zu Ihrer Leistung – und Ihrem Arbeitgeber eine Trägerin des „Meisterpreises der Bayerischen Staatsregierung“ zu beschäftigen.

Deshalb ist Tina Meierhuber die Gewinnerin des Tages.

 

Artikel zum gleichen Thema