B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

b4bschwaben.de: Regionale Wirtschaftsnachrichten

Die Top-Nachrichten aus Augsburg

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gewinner des Tages

Thomas und Christine Hüttl als Nachwuchs-Experten ihrer Branche

Christine und Thomas Hüttl.
Christine und Thomas Hüttl. Foto: Contacta

Die beiden Geschäftsführer der Augsburger Contecta Immobilienverwaltung haben bei einem deutschlandweiten Wettbewerb ein sehr gutes Ergebnis eingefahren. Der Fokus auf junge Fachkräfte ist der Weg zum Sieg.

Die besten der Branche messen sich bei den jährlichen Wettbewerben des Verbands der deutschen Immobilienverwalter. In diesem Jahr ging die Bronzemedaille der Veranstaltung nach Augsburg. Genauer gesagt zu den Geschäftsführern der Contecta Immobilienverwaltung, Thomas und Christine Hüttl. Wie haben sie die Jury überzeugt? Mit ihrem Konzept zur Nachwuchsförderung und Nachwuchsbindung.  „Über fehlende Fachkräfte wird viel debattiert. Wir als Verband zeichnen daher dieses Jahr Unternehmen aus, die sich aktiv und engagiert für junge Mitarbeitende einsetzen. Sie zu fördern und zu binden, ist die richtige Art, dem Fachkräftemangel zu begegnen“, erklärte Martin Kaßler, Geschäftsführer des VDIV Deutschland. 

„Wir legen nicht nur Wert auf gutes Equipment für digitales Arbeiten und auf individuelle Förderung unseres Nachwuchses, sondern leben eine herzliche, ermutigende und wertschätzende Unternehmenskultur. Die Auszeichnung zur Immobilienverwaltung des Jahres bestätigt uns in diesem Engagement und spornt uns und alle Kolleginnen und Kollegen an, in diesem guten Miteinander und mit viel Kreativität und Mut für unsere Kunden aktiv zu sein. Das ist offensichtlich gleichzeitig ein Anreiz für junge Menschen, bei uns mitzuarbeiten. Darauf sind wir stolz und es freut uns sehr“, erklärten die beiden Geschäftsführer im Rahmen der Preisverleihung.

Thomas und Christine Hüttl, Gratulation zu Ihrem Sieg beim Wettbewerb des Verbands der deutschen Immobilienverwalter. Gratulation aber auch zum „Warum?“ des Sieges. Nebst allen – akuten! – weltpolitischen Krisen dürfen die Unternehmer der Region nicht eine Herausforderung aus den Augen verlieren, die ebenso bedrohlich ist, wie Corona oder die Energiepreis-Explosion. Denn die Frage, wie dem Fachkräftemangel künftig begegnet werden soll, ist noch lange nicht annähernd geklärt. Das ist zukunftsbedrohend. Umso wichtiger ist es, dass Unternehmer wie Sie beide einen besonderen Fokus darauf legen, Nachwuchskräfte zu finden und zu halten.

Deshalb sind Thomas und Christine Hüttl die Gewinner des Tages.

Artikel zum gleichen Thema