B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

b4bschwaben.de: Regionale Wirtschaftsnachrichten

Die Top-Nachrichten aus Augsburg

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Förderungen

Regionalmarketing Günzburg GbR bekommt 300.000 Euro

 297018_1_org_294961_1_org_Guenzburg
Wie es um die Unternehmen in Günzburg steht. Foto: Stadt Günzburg

300.000 Euro für das Regionalmanagement Günzburg. So lautet die Fördersumme des Freistaats. Wofür das Geld verwendet werden soll.

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Roland Weigert hat 26 neue Förderbescheide auf Grundlage der Förderrichtlinie Landesentwicklung (FöRLa) an Regionale Initiativen aus allen bayerischen Regierungsbezirken übergeben. Die Gesamtfördersumme beträgt 11,6 Millionen Euro- unter anderem an den Landkreis Günzburg beziehungsweise die Regionalmarketing Günzburg GbR (RMG) als hiesigen Abwicklungspartner. Der Landkreis Günzburg erhält 300.000 Euro Fördermittel bei einem Fördersatz von 60 Prozent.

 

 


Über 65 regionale Initiativen werden gefördert

 


Das bayerische Wirtschaftsministerium fördert nahezu flächendeckend im Freistaat über 65 regionale Initiativen. Ihnen bietet das Anfang 2021 neu aufgelegte Förderprogramm noch bessere Förderkonditionen und eine wesentlich vereinfachte Antragstellung und Abwicklung. Zudem profitieren Regionen von zusätzlichen Fördermitteln, wenn sie Projekte zum Flächensparen umsetzen. Standorte, die mit gravierenden wirtschaftlichen Umbrüchen kämpfen und in denen ein massiver Arbeitsplatzabbau droht, steht eine Sonderförderung für Transformationsprozesse von bis zu 150.000 Euro pro Jahr zur Verfügung. Wirtschaftsstaatssekretär Weigert: „Die Regionalen Initiativen beweisen in ihrer täglichen Arbeit, dass durch Beteiligung, Zusammenarbeit und Vernetzung vor Ort innovative Projekte entstehen. Damit wird die Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftsfestigkeit der Regionen entscheidend gestärkt. Ich bin überzeugt, dass alle 25 Regionalen Initiativen, die wir mit unserer Förderung unterstützen, ganz wesentlich zu gleichwertigen Lebens- und Arbeitsbedingungen in Bayern beitragen.“ 

 


Übersicht über die Förderbescheidempfänger im schwabener Regierungsbezirk

 


In Schwaben ist die Regionalmarketing Günzburg GbR Empfänger eines Förderbescheids. Das Regionalmarketing Günzburg erhält im Rahmen der dreijährigen Projektförderung Fördermittel in Höhe von 300.000 Euro bei einem Fördersatz von 60 Prozent. Künftige Schwerpunkte liegen in der Netzwerkbildung und Fachkräftesicherung unter anderem mit der Fokussierung auf den Gesundheitssektor.

Artikel zum gleichen Thema