Gewinner des Tages

Ralph Hufschmied, als von der BayBG geförderter Unternehmer

Die Beteiligungsgesellschaft unterstützt zahlreiche Unternehmen des Mittelstands. Eines davon ist die Firma Hufschmied aus Bobingen im Landkreis Augsburg. Geschäftsführer Ralph Hufschmied hat die Beteiligungsgesellschaft von seinem Unternehmen überzeugt. Das ist wichtig, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Die Firma Hufschmied stellt in Bobingen Werkzeuge für die Zerspanungsbranche her. Ein stabiler Wirtschaftszweig, denn das Unternehmen gehört inzwischen zu den führenden dieses Bereiches. Das soll auch so bleiben. Deshalb möchte Geschäftsführer Ralph Hufschmied in die Automatisierung innerhalb seines Unternehmens investieren. Diese Idee findet nicht nur er gut, sondern auch die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft, weshalb sie das Unternehmen finanziell mit einer stillen Beteiligung unterstützt.

Investitionen bringen Unternehmen und damit die gesamte Wirtschaft in Bayerisch-Schwaben voran. Solche umzusetzen ist aber, gerade während der zögerlichen wirtschaftlichen Entwicklung während der Pandemie, manchmal anspruchsvoll. Ralph Hufschmied setzt auf die Zusammenarbeit mit der BayBG und sichert sich damit eine finanzielle Absicherung, die erfolgreiches Wirtschaften erfordert. Investitionen halten Bayerisch-Schwaben konkurrenzfähig. Auch während der Pandemie – denn die Konkurrenz schläft sprichwörtlich nicht. Ralph Hufschmieds Unternehmen ebenfalls.

Deshalb ist Ralph Hufschmied der Gewinner des Tages.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Gewinner des Tages

Ralph Hufschmied, als von der BayBG geförderter Unternehmer

Die Beteiligungsgesellschaft unterstützt zahlreiche Unternehmen des Mittelstands. Eines davon ist die Firma Hufschmied aus Bobingen im Landkreis Augsburg. Geschäftsführer Ralph Hufschmied hat die Beteiligungsgesellschaft von seinem Unternehmen überzeugt. Das ist wichtig, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Die Firma Hufschmied stellt in Bobingen Werkzeuge für die Zerspanungsbranche her. Ein stabiler Wirtschaftszweig, denn das Unternehmen gehört inzwischen zu den führenden dieses Bereiches. Das soll auch so bleiben. Deshalb möchte Geschäftsführer Ralph Hufschmied in die Automatisierung innerhalb seines Unternehmens investieren. Diese Idee findet nicht nur er gut, sondern auch die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft, weshalb sie das Unternehmen finanziell mit einer stillen Beteiligung unterstützt.

Investitionen bringen Unternehmen und damit die gesamte Wirtschaft in Bayerisch-Schwaben voran. Solche umzusetzen ist aber, gerade während der zögerlichen wirtschaftlichen Entwicklung während der Pandemie, manchmal anspruchsvoll. Ralph Hufschmied setzt auf die Zusammenarbeit mit der BayBG und sichert sich damit eine finanzielle Absicherung, die erfolgreiches Wirtschaften erfordert. Investitionen halten Bayerisch-Schwaben konkurrenzfähig. Auch während der Pandemie – denn die Konkurrenz schläft sprichwörtlich nicht. Ralph Hufschmieds Unternehmen ebenfalls.

Deshalb ist Ralph Hufschmied der Gewinner des Tages.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben