B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

b4bschwaben.de: Regionale Wirtschaftsnachrichten

Die Top-Nachrichten aus Augsburg

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gewinner des Tages

Michael Perschke als Wegweiser für umweltfreundlichen Transport

 Archivbild. Michael Perschke ist der CEO der Quantron AG.
Archivbild. Michael Perschke ist der CEO der Quantron AG. Foto: Quantron AG

Die Quantron AG hat den Europäische Transportpreis für Nachhaltigkeit gewonnen. Prämiert wurde ein E-Transporter. Der Preis zeigt, dass das Unternehmen die richtige Richtung eingeschlagen hat.

Der Klimawandel ist die wohl größte Herausforderung unserer Zeit. Deshalb liegt es an Politik und Wirtschaft die Weichen für eine nachhaltigere Zukunft zu stellen. Was Mobilität und Logistik angeht, zeichnet das Fachmedium „Transport“ aus dem Huss-Verlag Unternehmen mit dem Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit aus, welche sich in besonderem Maße für umweltfreundlichere Lösungen in der Branche einsetzen. In diesem Jahr wurde der Preis aus dem Hause Huss wurde in diesem Jahr zum sechsten Mal vergeben und ging nach Bayerisch-Schwaben. Genauer gesagt zu Quantron nach Gersthofen.

Prämiert wurde ein E-Transporter. Die Begründung der Jury: Das Fahrzeug überzeuge „durch seinen emissionsfreien und leisen Elektroantrieb sowie seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten“. Der CEO von Quantron, Michael Perschke, kommentierte die Auszeichnung so: „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Unser Q-Light BEV steht für eine emissionsfreie und damit klimafreundliche Auslieferung. Mit unseren zero-emission Nutzfahrzeugen leistet Quantron schon heute einen wichtigen Beitrag zur Dekarbonisierung des Güter- und Personenverkehrs.“

Michael Perschke, Sie arbeiten in einer Schlüsselposition, wenn es darum geht, Mobilität nachhaltiger zu gestalten. Die Zeit des Verbrenners ist vorbei – dennoch sind alternative Antriebe noch nicht in dem Maße auf der Straße anzutreffen, wie es wünschenswert wäre. Ihr Unternehmen besetzt genau diese Nische und hat sich auf Großfahrzeuge mit klimafreundlicheren Antrieben spezialisiert. Die Auszeichnung mit dem Europäische Transportpreis für Nachhaltigkeit zeigt, dass Sie auf dem richtigen Weg sind.

Artikel zum gleichen Thema