B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

b4bschwaben.de: Regionale Wirtschaftsnachrichten

Die Top-Nachrichten aus Augsburg

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
B4B IT-Wissen Autor Benjamin Kahler

Kurzprofil von Benjamin Kahler

 B4B IT-Wissen Autor Benjamin Kahler

Kurzportrait des B4B IT-Wissen Autoren Benjamin Kahler.

Benjamin Kahler ist Informatiker und forscht auf dem Gebiet der IT-Security. Seine Hauptinteressen liegen im Bereich der Netzwerksicherheit, Pen-Testing/Security Audits und digitaler Forensik. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter der HSASec (www.hsasec.de) befasst er sich zusätzlich mit der Sicherheit von Industrie-Systemen und betreibt Auftrags- und Industrieforschung.

Mit dem Thema Anonymität kam er im Zuge seiner Bachelor-Thesis "Analyse der Klassifikationsmöglichkeiten von TOR-Traffic" in Kontakt. Im Rahmen dieser Thesis konnte nachgewiesen werden, wie Algorithmen des maschinellen Lernens TOR Netzwerkverkehr erkennen können.

Mit seinem Fachwissen unterstützt er den eBusiness-Lotsen Schwaben, das Infobüro für IT-Fachwissen in der Region, das im Rahmen des Förderschwerpunkts Mittelstand-Digital vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt wird. Er schreibt Publikationen und zeigt während Live-Demos in Veranstaltungen die Gefahren.